Corona-Virus
Discothek Cabrio in Hellmonsödt sperrt für drei Wochen zu

Gerhard Zauner

HELLMONSÖDT. Das sagt Gerhard Zauner, der Chef und Eigentümer der Discothek Partyhouse Cabrio in Hellmonsödt zum aktuellen Veranstaltungsverbot bis 3. April 2020 aufgrund der Corona-Virus-Pandemie. Das Verbot gilt für mehr als 100 Personen bei Veranstaltungen innerhalb geschlossener Räume (und mehr als 500 Personen bei Freiluftveranstaltungen).

BezirksRundschau: Wissen Sie schon, wie Sie jetzt vorgehen werden? Werden trotzdem öffnen?
Gerhard Zauner: Voraussichtlich haben wir drei Wochen geschlossen. Ganz sicher ist kommenden Freitag und Samstag geschlossen. Dann sehen wir weiter, wie sich die Sache mit dem Corona-Virus weiterentwickelt. Meine Mitarbeiter wissen schon Bescheid

Wie lange können Sie eine Schließung finanziell durchhalten?
Wenn mich drei Wochen Pause umbringen würden, dann hätte ich nicht 30 Jahre lang in der Gastro-Branche überstanden. Existenzängste habe ich keine. Es wäre etwas anderes, wenn ich nicht Eigentümer des Cabrio wäre, sondern ein Mieter. Wenn ich gerade am Beginn meiner Selbstständigkeit wäre und monatlich 10.000 Miete zahlen müsste, würde es anders aussehen.

Sind Ihnen schon Kosten durch den Corona-Virus entstanden?
Drei Wochen kein Umsatz, noch dazu in der Hauptsaison, ist natürlich schlecht. Hoffentlich fällt die Musikabgabe (AKM) von monatlich 1.000 Euro auch weg. 

Halten Sie das Veranstaltungsverbot bzw. generell das Vorgehen der Bundesregierung bei Corona für überzogen?
Ich bin kein Fachmann. Unverantwortlich damit umzugehen, halte ich aber auch nicht für okay.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen