Gleichenfeier
Firstbaum nach 40 Tagen gesetzt

Zahlreiche Ehrengäste machten sich ein Bild von dem neuen Kunden- & Servicecenter in Bad Leonfelden.
5Bilder
  • Zahlreiche Ehrengäste machten sich ein Bild von dem neuen Kunden- & Servicecenter in Bad Leonfelden.
  • Foto: Michael Enzenhofer
  • hochgeladen von Veronika Mair

BAD LEONFELDEN. Nach insgesamt nur zwei Monaten Bauzeit konnte der Maschinenring Urfahr den Firstbaum anlässlich der Gleichenfeier am höchsten Punkt des neuen Kunden- & Servicecenters in Bad Leonfelden setzen. Zahlreiche Ehrengäste waren anwesend: Bürgermeister Alfred Hartl, Kapl-Bau-Geschäftsführer Johann Amerstorfer, die Geschäftsführer des Maschinenrings Oberösterreich Franz Moser und Christian Reiter sowie die Mitglieder des Maschinenring-Vorstandes mit Obmann Johann Leitner.

Einzug im Mai geplant

Durch die gute Zusammenarbeit der ausführenden Firmen konnte das Bauwerk in nur 40 Arbeitstagen errichtet werden. Das Team des Maschinenrings Urfahr, unter der Führung von Johannes Enzenhofer, freut sich auf den geplanten Einzugstermin im Mai 2019. Besonders Bürgermeister Alfred Hartl ist begeistert über den neuen Standort des Maschinenrings Urfahr im Inkoba-Gebiet und betonte die Wichtigkeit dieses regionalen Dienstleisters. Der Kapl-Bau-Chef Johann Amerstorfer verwies auf die moderne Architektur und vor allem dankte er für den unfallfreien und unkomplizierten Baufortschritt. Unter dem MR-Motto "Gemeinsam geht's leichter" werden in den nächsten Monaten professionelle Firmen aus der Region das Bauwerk zum vollen Glanz erstrahlen lassen.

Autor:

Veronika Mair aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.