ÖVP Lichtenberg blickt motiviert in Zukunft

LICHTENBERG. Traditionell trafen sich die ÖVP-Funktionäre aus Lichtenberg im Jänner zur jährlichen Klausur. Gemeinsam wurde kontrolliert, welche bei der Gemeinderatswahl 2015 versprochenen Vorhaben bereits umgesetzt wurden und welche in der kommenden Zeit angegangen werden sollten. Das bunt gemischte Team rund um Bürgermeisterin Daniela Durstberger ging motiviert aus der Klausur und ist sich sicher, dass in nächster Zeit wieder viele Ideen verwirklicht und einige Projekte umgesetzt werden können.
„Schön, dass sich alle so aktiv einbringen – wir haben ein spitze Team und viel für Lichtenberg vor“, freuten sich Bürgermeisterin Daniela Durstberger, Vizebürgermeister Franz Steinberger, Parteiobfrau Sabine Schardtmüller und Fraktionsobfrau Melanie Wöss.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen