Pkw-Frontalcrash nach Sekundenschlaf auf der B126

SONNBERG. Vermutlich Sekundenschlaf war der Grund weshalb ein 34-jähriger Leonfeldner am Freitag, 20. Oktobober, um 5.40 Uhr auf der B126 in der Ortschaft Rudersbach (Gemeinde Sonnberg) auf die Gegenfahrbahn kam und mit dem Firmenauto eines 53-jährigen Eidenberger kollidierte. Ein nachkommender Oberneukirchner (38) konnte nicht mehr rechtzeitig bremesen und fuhr dem Eidenberger beim Heck auf. Verletzt wurden bei dem Unfall der 34-Jährige sowie ein 15-jähriger und ein 46-jähriger Mitfahrer, beide aus Oberneukirchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen