B126

Beiträge zum Thema B126

Von links: LAbg. Günther Pröller, Michael Mair (Bürgermeister der Gemeinde Kirchschlag), Oliver Jeitler, Jürgen Wiederstein (Bürgermeister der Gemeinde Hellmonsödt), Maria Schimpl (Vizebürgermeisterin der Gemeinde Zwettl), Alfred Trixner, LR für Infrastruktur Günther Steinkellner, NAbg. Michael Hammer (Bürgermeister der Gemeinde Altenberg), Leopold Eder (Bürgermeister der Gemeinde Sonnberg), Thomas Wolfesberger (Bürgermeister von Bad Leonfelden) und LAbg. Josef Rathgeb (Bürgermeister der Gemeinde Oberneukirchen).
1

Ausbau Radhauptrouten
Zwettler müssen weiter auf Radweg warten

Der Ausbau der Radhauptroute entlang der B126 schreitet voran. Die Zwettler sind allerdings nicht zufrieden – denn sie müssen noch weiter auf den wichtigen ein Kilometer langen Weg bis zur Sturmmühle warten. URFAHR-UMGEBUNG. „Das bestehende Radwegenetz von den Umlandgemeinden in die Landeshauptstadt soll langfristig konsequent ausgebaut werden, um das Potential der aktiven Mobilität zu stärken. Damit besonders Berufspendler in Zukunft sicher mit dem Fahrrad in die Landeshauptstadt gelangen,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

B126
Betrunkener wollte Kolonne überholen und verursachte Crash

HELLMONSÖDT/LINZ. Ein 70-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach fuhr am 18. August 2021 gegen 10 Uhr mit seinem Pkw auf der B126 von Linz kommend in Richtung Glasau. Im Ortsgebiet wollte er an einer unübersichtlichen Stelle mehrere Pkw und einen langsam fahrenden Lwk überholen. Dabei kam es zu einer seitlichen Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 66-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung. 1,06 Promille Beide Personen erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Ein beim...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
9

FF Zwettl
Rutschender Sattelschlepper prallte auf der B126 gegen Pkw

ZWETTL. Auf der B126 in der sogenannten Aignerkurve (Ortschaft Saumstraß) zwischen Glasau und Zwettl kam es am 21. April, gegen 17.15 Uhr zum Crash. Der Auflieger eines Sattelzugs, gelenkt von einem 55-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, kam auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte der schleudernde Auflieger gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 40-jährigen Linzer, der auf dem Heimweg war. Dieser wurde schwer verletzt. Gegen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
2

Generalsanierung
Ab Montag zwei Brückenbaustellen an der B126

HELLMONSÖDT/KIRCHSCHLAG.  Ab Montag, den 29. März 2021, bis voraussichtlich Anfang Juli dieses Jahres erfolgt die Generalsanierung der Schmiedleitnerbach- und Steinbruchbrücke auf der B 126 Leonfeldener Straße. Um die notwendigen Sanierungsmaßnahmen bei den Brückenbauwerken durchführen zu können, ist eine Sperre während der Bauarbeiten unumgänglich. Die Abteilung Brücken- und Tunnelbau des Infrastrukturressorts hat bereits im Vorfeld eine gutdurchdachte Ausweichmöglichkeit ohne Umweg und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
30 km/h-Zone im Gemeindegebiet von Zwettl
2

Die Grünen
Zwettl setzt umfassendes Konzept
 zur Verkehrsberuhigung um

ZWETTL. Die Liste der Verkehrsprobleme in Zwettl ist lang: Verkehrslärm und Abgase, zu hohe Geschwindigkeiten, gefahrvolle Situationen für Fußgänger und Radfahrer entlang der Hauptverkehrsrouten, Schutzwege, die von AutofahrerInnen ignoriert werden, Nebenstraßen mit hohen Verkehrsaufkommen, die durch Siedlungsgebiet führen, immer mehr Verkehrsunfälle. Bürgerbeteiligung Einen entscheidenden Schritt zur Verbesserung der Situation im Ortsbereich soll nun ein umfassendes Verkehrskonzept bringen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
5

B126 gesperrt
Mit Metallschrott beladener Anhänger umgestürzt

HELLMONSÖDT. Am 4. September stürzte in den Morgenstunden ein Lkw-Anhänger mit einem Metallschrott beladenen Container auf der B126 im Gemeindegebiet von Hellmonsödt um. Die Ursache dafür ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ladung des Anhängers verteilte sich dabei auf der Fahrbahn. Im Einsatz stehen die Feuerwehren Hellmonsödt, Kirchschlag und Bad Leonfelden. Der Container und der Anhänger wurde vom Kranfahrzeug der Feuerwehr Bad Leonfelden wieder aufgestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
5

Kollision
Sieben Personen bei Unfall auf B126 verletzt

BAD LEONFELDEN.  Zu einem Verkehrsunfall auf einer Kreuzung im Ortschaftsbereich Stiftung auf der Leonfeldnerstraße B126 wurden die Feuerwehren Bad Leonfelden, Stiftung und Zwettl alarmiert. Dort kam es am 5. August am frühen Nachmittag zu einer Kollision von zwei Fahrzeugen. Eines der Autos wurde über die Böschung geschleudert und blieb in der angrenzenden Wiese stehen. Sieben Personen, darunter vier Kinder, verletzten sich unbestimmten Grades bei dem Unfall. Sie wurden vom Notarzt und dem...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Polizei Urfahr-Umgebung
Alkolenker (27) kam in Hellmonsödt von der Fahrbahn ab

HELLMONSÖDT. Ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung kam auf der B126 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Leitschiene und wurde leicht verletzt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,48 Promille. Er wurde nach Erstversorgung ins UKH eingeliefert. Der Alkolenker war am 8. April, um 21.15 Uhr in Richtung Zwettl unterwegs.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Am 30. Oktober 2016 kam es zu dem schrecklichen Unfall auf der Leonfeldner Straße Höhe Unterstiftung.
11

Blutspende-Marathon
"Bin der Beweis, dass Blutspenden Leben rettet!"

Tobias Hoffmann hätte ohne Blutkonserven einen schweren Unfall vermutlich nicht überlebt. GALLNEUKIRCHEN (vom). "Wenn mir dieses Blut, das ich an der Unfallstelle und im Hubschrauber verloren habe, nicht wieder aufgefüllt worden wäre, würde ich mit Sicherheit nicht mehr hier sitzen", sagt Tobias Hoffmann aus Gallneukirchen. Am 30. Oktober 2016 waren er und seine Frau Astrid in einen schweren Unfall auf der B126 verwickelt. Ein 58-Jähriger verstarb noch an der Unfallstelle. Hoffmann erlitt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Land OÖ
Lkw-Fahrverbot auf der Leonfeldner Straße (B126)

Das Land Oberösterreich will den 14%-Anteil an Mautflüchtlingen auf die Mühlviertler Schnellstraße S10 transferieren. URFAHR-UMGEBUNG. Umfangreiche Untersuchungen der Abteilung Verkehr des Landes OÖ betreffend dem LKW-Verkehr auf der B126 hätten detaillierte Ergebnisse hervorgebracht. Rund 13.100 Fahrzeuge sind somit auf dieser Landesstraße tagtäglich unterwegs. Der Schwerverkehrsanteil liegt hier bei 6,4%. Die meisten Lenker waren im Ziel- und Quellverkehr unterwegs. Allerdings resümiert die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
5

Glätteunfall B126
Kastenwagen rutschte über die Böschung

ZWETTL. Teils spiegelglatt präsentierten sich die Mühlviertler Straßen am Wochenende, so auch die Leonfeldner Straße (B126).  Zwischen Bad Leonfelden und Zwettl kam ein Kastenwagen ins Rutschen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem entgegenkommenden Pkw touchierte und in weiterer Folge eine Böschung hinunterrutschte. Verletzt wurde niemand. Fahrzeugbergung auf der B126 Bäume verhinderten einen Totalabsturz in das Bachbett der Großen Rodl. Der Kastenwagen wurde von der Feuerwehr Bad...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
4

Kollision
Wieder Unfall mit verletzten Personen auf der B126

Zum dritten Mal innerhalb einer Woche wurde die Feuerwehr Stiftung bei Bad Leonfelden zu einem Verkehrsunfall mit verletzten Personen auf die Leonfeldnerstraße B126 alarmiert. STIFTUNG/BAD LEONFELDEN. Aus unbekannter Ursache kam es in Bereich der Bushaltestelle Oberstiftung/Unterstiftung zu einer Kollision von einem Pkw-Lenker aus dem Bezirk Rohrbach und einer Pkw-Lenkerin aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit ihren Fahrzeugen. Gemeinsam mit den Einsatzkräften der Feuerwehr Stiftung, dem Notarzt...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
4

Bad Leonfelden
Transporter krachte mit voller Wucht gegen Lärmschutzwand

BAD LEONFELDEN. Die Feuerwehr Stiftung bei Bad Leonfelden wurde heute um 2.49 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Leonfeldnerstraße B126 im Bereich Unterstiftung alarmiert. Ein Fahrzeuglenker kam mit seinem Transporter aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte zuerst über einen Kanalschacht und mit voller Wucht in eine angrenzende Lärmschutzwand. Nach der Erstversorgung wurde der verletzte Lenker von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Transporter als auch die Lärmschutzwand...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2

Leonfeldner Bundesstraße (B126)
18 Park&Ride-Plätze bei der Speichmühle sind fertig

KIRCHSCHLAG/LINZ. „Es ist uns ein besonderes Anliegen, den Umstieg auf den öffentlichen Verkehr zu erleichtern. Um das erreichen zu können, ist es wesentlich den Ausbau von P&R-Anlagen zu forcieren. Daher freut es uns besonders, dass wir den Standort Speichmühle sanieren konnten“, so Landesrat für Infrastruktur Günther Steinkellner. Der bislang "wilde" Parkplatz an der B126, der oft von Lkw zweckentfremdet wurde und nur schlecht nutzbar war, wurde völlig neuorganisiert. Die nunmehrige...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Bis zu 15 Minuten Umweg für die Fahrt ins Mühlviertel.

Holzschlägerungsarbeiten
Totalsperre im Haselgraben über Ostern

Von Karfreitag bis Ostermontag müssen Autofahrer Richtung Bad Leonfelden 15 Minuten Umweg einplanen. LINZ/ALTENBERG. Von Freitag bis zum Montag wird die B126, die Leonfeldner Bundesstraße für den Verkehr gesperrt. Grund dafür sind Holzschlägerarbeiten. Am Freitag ist die Speere von 8.30 Uhr bis 20 Uhr aufrecht. Von Samstag bis Ostermontag jeweils von 6 bis 20 Uhr.  Umleitung über Kirchschlag und S10 Pkw werden in beide Richtungen über Kirchschlag umgeleitet. Lkw müssen von Norden kommend...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Umfahrungsstrecke Türken- und Ortnergrabenbrücke.

Holzschlägerungsarbeiten
B126 ist in der Osterwoche teilweise gesperrt

BAD LEONFELDEN. Ab Montag, 8. April, bis Mittwoch 14. August, erfolgt die Generalsanierung der Türkengraben- und Ortnergrabenbrücke auf der B 126 Leonfeldener Straße. Um die notwendigen Verstärkungsmaßnahmen bei den Brückenbauwerken durchführen zu können, ist eine Sperre während der Bauarbeiten unumgänglich. Die Abteilung Brücken- und Tunnelbau des Infrastrukturressorts hat bereits im Vorfeld eine gut durchdachte Ausweichmöglichkeit ohne Umweg und Ampelregelung eingeplant. Durch den...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair

Polizei Urfahr-Umgebung
Linzer Drogenlenker in Weigetschlag ohne Führerschein erwischt

BAD LEONFELDEN. Ein 38-jähriger, unter Drogen stehender Linzer ging der Bezirkskriminaldienststreife am 14. Februar, gegen 17 Uhr bei einer Routinekontrolle an der B126 in Weigetschlag ins Netz. Er war mit seiner 24-jährigen Freundin Richtung Tschechien unterwegs. Kein Führerschein Der 38-Jährige konnte sich bei der Kontrolle weder mit einem Führerschein, noch mit einem sonstigen Ausweis ausweisen. In weiterer Folge gab er gegenüber den Beamten zu, keinen Führerschein zu besitzen. Weiters...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Polizei Urfahr-Umgebung
Alkolenker fuhr in Schlangenlinien auf der B126

ZWETTL. Am 28. November, um 21.35 Uhr war ein 49-jähriger Linzer alkoholisiert auf der B126 in Richtung Linz unterwegs. Er fuhr in Schlangenlinien und kam dabei mehrmals auf die Gegenfahrbahn. Eine Kriminaldienststreife des Bezirkspolizeikommandos Urfahr-Umgebung nahm die Alkofahrt wahr und konnte den Lenker im Ortsgebiet von Zwettl anhalten. Alkotest: 1,68 Promille Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,68 Promille. Dem Linzer wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen....

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Land intensiviert Erweiterung von Park&Ride-Flächen an der B126

FPÖ-Landesrat Günther Steinkellner möchte bestehende Parkplätze in Bad Leonfelden und Zwettl erweitern und neue, zum Beispiel in Hellmonsödt dazu errichten. URFAHR-UMGEBUNG. Die Landesstraßenverwaltung prüfe daher seit einiger Zeit intensiv die Erweiterung von P&R-Flächen entlang dieser bedeutenden Verbindung in die Landeshauptstadt, so die Aussendung des Steinkellner-Büros.  Insbesondere geht es derzeit um P&R-Projekte in den Gemeinden Hellmonsödt – Standort Speichmühle und Knoten Glasau,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Zwei Verletzte nach Frontalcrash in der "Leitnerkurve"

HELLMONSÖDT. Ein 57-Jähriger Russe krachte am Samstag gegen 18.45 Uhr in der sogenannten "Leitnerkurve" gegen einen entgegenkommenden Kleinbus, berichtet die Polizei. Der Mann war mit seinem Auto auf der B126 von Linz in Richtung Hellmonsödt unterwegs und kam laut Polizei aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Bei dem Unfall wurden der 55-jährige Kleinbuslenker aus dem Bezirk Rohrbach und sein 21-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk Linz-Land unbestimmten Grades verletzt. Beide wurden ins...

  • Urfahr-Umgebung
  • Maria Rabl
4

Auto auf der B126 bei Langzwettl fing Feuer

Zu einem Fahrzeugbrand wurde am Sonntag, 12. August 2018 um 10.15 Uhr die Feuerwehr Zwettl alarmiert. ZWETTL. Auf der Leonfeldner Bundesstraße (B126) im Bereich der Langzwettlsiedlung begann aus unbekannter Ursache ein Pkw zu brennen. Die drei Fahrzeuginsassen konnten sich selbst unverletzt aus dem Fahrzeug befreien während nachfolgende Autofahrer die Feuerwehr verständigten. Der Brand konnte unter Einsatz von schwerem Atemschutz rasch gelöscht und das Fahrzeug abgeschleppt werden. Bericht und...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Motorradlenker bei Unfall auf B126 schwer verletzt

BAD LEONFELDEN. Ein 39-Jähriger aus dem Bezirk wurde heute am Vormittag bei einem Unfall auf der B126 schwer verletzt. Auf einem geraden Straßenstück wollte der Mann mit seinem Motorrad zwei Pkw überholen. Als er einen Gegenverkehr sah, bremste er sein Motorrad stark ab und kam zu Sturz. Rund 40 Meter schlitterte der 39-Jährige und sein Motorrad bis sie gegen das entgegenkommende Auto prallten. Der Pkw-Lenker hatte den Sturz des Bikers gesehen, leitete sofort eine Notbremsung ein und fuhr an...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
Am Donnerstagabend hat es auf der B126 in Linz  gekracht.

Alkoholisierte Oma verursachte Unfall

Aus noch ungeklärter Ursache kam eine Linzerin am Donnerstag gegen 19.45 Uhr mit ihrem Pkw auf die Gegenfahrbahn. Die 73-Jährige war auf der B126 Richtung Linz unterwegs. Sie kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto eines 26-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach. Beide Lenker sowie der Beifahrer des 26-Jährigen, ein 17 Jahre alter Bursch aus Bad Leonfelden, wurden beim Unfall leicht verletzt. Sie wurden ins UKh in Linz gebracht. Die Polizei führte bei beiden Lenkern einen Alkotest durch. Dieser...

  • Linz
  • Nina Meißl

Lenker ohne Führerschein kollidierte in der "Novakurve"

KIRCHSCHLAG. Ein 30-jähriger Servicetechniker aus dem Bezirk Amstetten fuhr am 25. Juni gegen 7:15 Uhr mit einem Klein-Lkw im Gemeindegebiet von Kirchschlag auf der B126 von Linz kommend in Richtung Bad Leonfelden. Im Bereich der sogenannten "Novakkurve" kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Pkw, der von einem 21-jährigen pakistanischen Staatsbürger aus Linz gelenkt wurde. Der Linzer wurde dabei leicht verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert. An beiden Fahrzeugen...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.