Wirt in Steinbach
Zwei Jubiläen groß gefeiert

2Bilder

90 Jahre gibt es den "Wirt in Steinbach" und 60 Jahre den Sparverein Steinbach. Das wurde gefeiert.

ALBERNDORF (fog). Schon beim Betreten der Gaststube des "Wirt in Steinbach" ist klar, dass es sich um ein Traditionswirtshaus handelt. Diese Art Wirtshaus gibt es immer seltener. Bemerkenswert auch, weil Steinbach eher abgelegen ist.

90-Jahr-Jubiläum

Am vergangenen Sonntag wurde das 90-Jahr-Jubiläum des Wirtshauses gefeiert. Das Haus selbst gibt es schon seit 1747. Es war einmal eine Mühle und Sägewerk. Aber seit 1928 ist es im Familienbesitz der Familie Windsteiger. Anton Penkner, der vom Bierbauernhof in Treffling abstammte, heiratete 1937 ein und wurde der Wirt in Steinbach. 1971 übernahm sein Sohn Fritz Penkner das Ruder, der mit seiner Frau Rosa heute noch im Gasthaus arbeitet. Bernhard Penker, der jüngste von vier Geschwistern, ist erst seit 2012 der Wirt. Neben seinem abgeschlossenen Wirtschaftsstudium hat der 30-Jährige immer schon im elterlichen Betrieb mitgearbeitet. "Wir setzen weiterhin auf regionale Küche und Hausmannskost", erklärt der Junior-Chef stolz.

60 Jahre Sparverein

Gleichzeitig fand das 60-Jahr-Jubiläum des Sparvereins Steinbach statt, der mit 150 Mitgliedern einer der größten im Mühlviertel ist. Bei der Auszahlung erreichte der Verein wieder Platz eins unter den 30 Raiffeisen-Sparvereinen in der Region Gusental. "Im Grunde hat der Sparverein die Funktion eines Stammtisches. Sonst treffen sich die Leute nicht mehr", sagte die wiedergewählte Obfrau Anna Watzinger. Der Ursprungsgedanke war, sich zu Weihnachten etwas leisten zu können. Das ist schon lange nicht mehr der Grund, weshalb das großteils 60plus-Publikum jeden ersten und dritten Freitag im Monat zu den Einzahlungen kommt.

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.