Ex-Teamspieler toppte Teenager-Turnier

9Bilder

GALLNEUKIRCHEN (hpu). Am Wochenende ging der erste Teil des zum 5. Mal ausgetragenen Count It Cups in der Sporthalle Gallneukirchen über die Bühne. Beim Nachwuchsfußballhallenturnier, bei dem die BezirksRundschau Medienpartner ist, fanden gleich neun Turniere von der U7 bis zur U16 statt. Den Anfang machten die U16. Beim Auftakt-Turnier waren mit Count It-Geschäftsführer Maximilian Wurm und ABAU-Geschäftsführer Josef Rechberge zwei verdiente Gönner im heimischen Nachwuchsfußball und des Count It Cups unter den interessierten Zuschauern. Zu ihnen gesellte sich als Ehrengast ein Fußballnachwuchs-Vorbild: Markus Weissenberger, der für Österreich 29 Teamspiele absolvierte und als Fußball-Profi in Deutschland für Arminia Bielefeld, 1860 München und Eintracht Frankfurt aktiv war. Der 42-Jährige, dessen Sohn selbst in einer U16-Mannschaft (LASK) spielt, überzeugte sich persönlich, mit welchem Eifer zehn Teams um den Titel des Count It Cups rangen. Hatte dabei der SV Gallneukirchen 2 noch seine Auftaktpartie gegen den späteren Neunten SU Schweinbach mit 0:2 verloren, feierte der Lokalmatador nach fünf Turnierstunden um kurz vor 22 Uhr ein HappyEnd. „Golli Zwei“ triumphierte in einem spannenden Finale mit einem 1:0-Sieg über die U16 des Regionalligisten Union St. Florian. Dritter wurde die DSG Union Haid 1 vor dem SV Gallneukirchen 1. In den gesamt 27 Partien wurden 87 Treffer erzielt, was einen Schnitt von 3,2 Toren pro Spiel entspricht. Den höchsten Sieg verbuchte der SV Gallneukirchen 1 gleich im 1. Turnierspiel mit 7:0 über Union Alberndorf. Bester Spieler wurde Fabian Hinterreitner (SV Gallneukirchen), bester Tormann Eray Yagci (DSG Union Haid). Union Alberndorf erhielte von Josef Rechberger (ABAU) den Ehren-Pokal für den Verein, der mit neun Mannschaften beim Count It Cup gesamt am meisten vertreten ist.

Beim Turnier-Wochenende vom 2. bis 4. März messen sich U8, U9, U11 und U13-Teams. Am Freitag, den 2. März, wird der Count It Cup zusätzlich mit einem Firmen/Hobby-Turnier bereichert. Alle Infos auf cup.countit.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen