Neue Volleyball-Sektion in Gallneukirchen

Das Damen-Volleyball-Team des SV Gallneukirchen ist zweimal in der Woche in der Halle mit Trainer Armin Fluch.
  • Das Damen-Volleyball-Team des SV Gallneukirchen ist zweimal in der Woche in der Halle mit Trainer Armin Fluch.
  • Foto: SV Gallneukirchen
  • hochgeladen von Gernot Fohler

GALLNEUKIRCHEN (fog). Schon im Frühjahr des vergangenen Jahres haben sich in der Gusenstadt rund 20 bis 25 interessierte junge Frauen zu Probetrainings zusammengefunden.

Zwei bis drei von ihnen haben bereits bei anderen Vereinen trainiert, zum Beispiel bei Pregarten, aber die meisten kommen aus dem Hobby- und Schulvolleyballbereich, sind also meisterschaftsunerfahren. Ein Kern von 13 Spielerinnen ist im Herbst 2016 beim SV Gallneukirchen geblieben. "Dann machten wir uns auf Trainersuche und sind mit Armin Fluch fündig geworden", so die Kapitänin Elisabeth Hölzl. Armin Fluch, beruflich Redakteur bei der BezirksRundschau, ist ein staatlich geprüfter Volleyballinstruktor und war zehn Jahre lang Damentrainer in Linz und Enns. "Die Mädchen sind engagiert bei der Sache", meint der Trainer. Und: "Ich bin zuversichtlich für den Meisterschaftsstart im Herbst." Mit Fluch wird regelmäßig zweimal in der Woche trainiert. "Derzeit sind wir 14 Damen, welche großteils aus Gallneukirchen, Treffling, Schweinbach und Linz-Urfahr kommen", sagt Hölzl.
Noch vor dem Sommer sollen einige Testspiele bestritten werden und im Herbst wollen die Frauen in die 2. Landesliga Damen OÖ einsteigen.

Dass Gallneukirchen in der neuen Volleyball-Sektion Potenzial hat, davon sind viele überzeugt. "Wir haben viele positive Rückmeldungen erhalten, auch von den Gallneukirchner Schulen", betont die Kapitänin. Inzwischen hat der neue Nachwuchsleiter Peter Pichler aus Alberndorf, früher Askö Steg Linz, mit 9- bis 12-Jährigen zu trainieren begonnen.

Interessierte Damen sind im Team willkommen. Infos: SV Gallneukirchen

Autor:

Gernot Fohler aus Urfahr-Umgebung

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.