12.08.2017, 23:32 Uhr

Nachbarschaftsfest im "Dorf mit Herz" in Altenberg Windpassing bei den Hirtenlehners

Windpassing: 4203 | Das "Dorf mit Herz" hat gewonnen und lies sich das zur Verfügung gestellte Fleisch von  Traunmüller und Gebäck von der Naturbäckerei Bräuer schmecken. Bereits 1996 konnte sich Windpassing über diesen Titel von der Landwirtschaftskammer freuen und ein Lindenbaum wurde damals als Zeichen gesetzt. Und diesmal strahlte Mathilde Hirtenlehner über den Gewinn eines Nachbarschaftsfestes und feierte das mit ihren Nachbarn unter dem damals gepflanzten  Lindenbaum. Windpassing hat ca. 90 Einwohner und sogar einen eigenen "Dorfbürgermeister", den Lois Eckerstorfer. Jährlich wird  ein Dorfausflug veranstaltet bei dem jedesmal ein anderer "Windpassinger" die Reiseleitung übernimmt und alle von 3 - 80 Jahre teilnehmen. Einmal im Monat findet  ein Stammtisch beim Dorfwirt "Wirt z´Bairing" statt.  Dorfgemeinschaft und Zusammenhalt wird in Windpassing sehr groß geschrieben, deshalb freuten sich Mathilde und Leo Hirtenlehner besonders über den Gewinn des Nachbarschaftsfestes, denn das soll auch in Zukunft so bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.