13.04.2016, 15:03 Uhr

ÖVP Gallneukirchen auf Klausur

(Foto: ÖVP Gallneukirchen)
GALLNEUKIRCHEN. Die Gallneukirchner ÖVP-Gemeinderäte trafen sich kürzlich, erstmals in der neuen Zusammensetzung im Gemeinderat, zur Frühjahrsklausur. Im Mittelpunkt stand unter anderem die Differenzierung zwischen Gemeindearbeit und Parteiarbeit. Erfreulicher Weise gab es eine Unzahl von Schnittstellen. Eines wurde klar dargestellt, dass bei der politische Arbeit auf beiden Ebenen immer die Bevölkerung im Mittelpunkt stehen muss. Für das ÖVP-Team ist das Miteinander weiterhin die Grundlage für die Zusammenarbeit in der Gemeindearbeit. Der Themenplan für die nächsten Monate wurde weiter verfeinert und die Ziele konkreter festgelegt. Bürgermeisterin Gisela Gabauer sieht mit dem neuen Team eine zunehmende dynamische Entwicklung in der Gallneukirchner ÖVP.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.