10.11.2016, 15:54 Uhr

Bauern übergaben Tierrettungsset an Feuerwehr

(Foto: FF Gramastetten)
GRAMASTETTEN. Die Gemeinde Gramastetten erhielt kürzlich ein Tierrettungsset für Rinder und Pferde im Wert von 550 Euro. Die Kosten dafür teilen sich der Bauernbund und die Ortsbauernschaft. Die Übergabe des Rettungssets fand im Feuerwehrhaus Gramastetten statt. Betreut wird es von den Kameraden der Feuerwehr Lassersdorf. Die Kommandos der Feuerwehren der Gemeinde nahmen das Rettungsset dankend von den Vertretern der Bauern, Elfriede Füreder, Klaus Bauernfeind und Josef Reischl entgegen. Die Feuerwehren werden demnächst damit eine Tierrettungsübung durchführen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.