05.12.2017, 09:14 Uhr

Frontalcrash auf der B126

gefahr,gefahren,gefaehrdung,winter,kalt,kaelte,unterwegs,vorsicht,glatt,schneesturm,schneetreiben,schneewehe,schneeverwehung,glatteis,schnee,autos,gefaehrlich,gefahrbringend,strasse,strassenverhaeltnisse,strassenverkehr

Bei einem Überholmanöver kam ein 21-Jähriger mit dem Pkw ins Schleudern und krachte in den Gegenverkehr.

HELLMONSÖDT. Ein 21-Jähriger aus Helfenberg fuhr am 4. Dezember, gegen 15 Uhr mit seinem Fahrzeug auf der Leonfeldener Bundesstraße in Richtung Hellmonsödt. Bei dem Doppelfahrstreifen überholte er einen Pkw und kam aufgrund des starken Schneefalles in der Rechtskurve ins Schleudern. Das Fahrzeug rutschte über die Gegenfahrbahn und gegen die Leitschiene. Anschließend krachte der Pkw frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw einer 60-Jährigen aus Reichenau im Mühlkreis. Beide Lenker wurden verletzt und mit der Rettung in das UKH Linz eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.