15.01.2018, 18:34 Uhr

Jahreshauptversammlung FF Feldkirchen

LAbg. Günter Pröller, Stefan Magauer, Kurt Reiter und Bürgermeister Franz Allerstorfer
Feldkirchen. Neuer Kommandant der FF Feldkirchen

Im Zeichen des großen personellen Wechsels stand die Jahreshauptversammlung              der FF Feldkirchen.
Kommandant Kurt Reiter, Schriftführer Markus Berger, Kassenführer Franz Stirmayr, Jugendbetreuer Christian Rauch sowie der Ausbildungsleiter und Kommandant-Stv. Stefan Magauer ließen mit ihren Berichten das vergangene Jahr Revue passieren und die beeindruckende Zahlen wurden präsentiert.
So hatte die Feuerwehr Feldkirchen einen Mitgliederstand von insgesamt 128 Mitgliedern. Zudem zeigte die Einsatzstatistik dieses Jahr mehr Einsätze als im Vorjahr.

10 Brandeinsätze    23 technische Einsätze           772 geleistete Stunden

Unter den Ehrengästen befanden sich unter anderen

Bürgermeister Franz Allerstorfer, Landtagsabgeordneter Günter Pröller, Abschnittsfeuerwehrkommandant Rudolf Reiter, Bezirksfeuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer, Obmann des Samariterbund Feldkirchen Anton Mayr, Dienststellenleiter der Wasserrettung Feldkirchen Richard Landl und Inspektionskommandant Gerhard Fuchs.

Die größten Erfolge der Jugendgruppe waren unter anderem einige 1. und 2. Ränge bei diversen Bewerben in Bronze und Silber, sowie der 2. Rang beim Landesbewerb in Mauerkirchen.

LAbg. Günter Pröller bedankte sich beim gesamten Kommando für den Einsatz und für die ständige Einsatzbereitschaft, besonders beim Kurt Reiter für die 15 Jahre als Kommandant der Feuerwehr Feldkirchen und wünschte dem neuen Kommando mit dem Kommandant Stefan Magauer für die neuen Herausforderungen alles Gute
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.