Sicherheit ist das Wichtigste
Radworkshop in der Volksschule Hermagor

Mit Feuereifer dabei
28Bilder

HERMAGOR (nic). Auch Matteo, Rollstuhlfahrer in der Integrationsklasse der Volksschule Hermagor ist beim Radworkshop und auf dem Parcours dabei. "Jedes Kind nach seinen Fähigkeiten," sagt Schulleiterin Lydia Gasser begeistert.

Bewerbung erforderlich

Möglichst alle zwei Jahre bewirbt sich die Schule und bekommt so für alle Klassen Besuch einer Expertin der AUVA, die den jungen Radfahrer wertvolle Tipps gibt. Generell stellt auch Lydia Gasser fest: "Radfahren wird immer beliebter."
Dieses Mal müssen die Fahrräder von den Eltern zur Schule gebracht oder die Kinder müssen begleitet werden, da die Viertklässler ihre Fahrrad-Verkehrsprüfung durch die Polizei erst im Juni absolvieren. Vorher dürfen sie nicht allein zur Schule fahren.
Beim Workshop nimmt Trainerin Theresa Spielmann die erste Hürde indem sie die ungeteilte Aufmerksamkeit der Kids bekommt. Die lernen unter anderem wie wichtig der perfekte Sitz des Fahrradhelms ist und dass die Stoppel am Lenker eine Schutzfunktion haben.
Erst danach geht es auf den Parcours, der zahlreiche Alltagstücken, wir Hindernisse oder Bordsteinkanten simuliert. Schnelligkeit ist hier nicht Trumpf, sondern stellenweise hat sogar der Langsamste die Nase vorn. Mit Eifer sind alle Kinder, auch die der Integrationsklasse, beim Radworkshop 2019 dabei.

Darauf kommt es an: Die Tipps der Expertin

• Das Wichtigste in punkto Radfahren ist auch für Kinder der Fahrradheim. er muss perfekt sitzen und sollte möglichst im Fachgeschäft angepasst werden.
• Gebraucht gekaufte Helme dürfen keine Risse oder Abplatzen haben und müssen auch individuell eingestellt werden. Das gilt für den Kinnriemen ebenso wie die Passform am Kopf.
• Am Kinderfahrrad müssen nicht nur alle Schrauben (Lenker, Sattel) fest angezogen sein, sondern am Lenker dürfen auch die seitlichen Kunststoffstoppel nicht fehlen. Diese scharfkantigen Öffnungen sind bei einem Sturz ein zusätzliches Verletzungsrisiko.

Autor:

Nicole Schauerte aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.