Radworkshop

Beiträge zum Thema Radworkshop

Sport
"Bike Fitting" - gezeigt vom Profi Peter Plöckinger persönlich beim Radworkshop für Jugendliche
2 Bilder

Talenteschmiede für zukünftige Biker durch Radsport Plöckinger
Radworkshop für Jugendliche

Am ersten Jännerwochenende lud Peter Plöckinger von Radport Plöckinger mit seinem Team in den Gasthof Hoamat in Haibach zum Radworkshop/Talenteschmiede für Jugendliche ein. Die aktiven  und angehenden Biker lernten unter anderem in einem dreistündigen Workshop, selbständig Reifen und Decke ihrer Räder zu wechseln, ein kleines Radservice an ihren Bikes durchzuführen, wie auch die Entlüftung der Scheibenbremsen. Mit Tipps und Tricks vom Fachmann Peter Plöckinger aus erster Hand wurde ihnen...

  • 15.01.20
Lokales
Die kleinen Radfahrer wurden beim Workshop auch auf die Wichtigkeit des Rad-Helmes aufmerksam gemacht.

Lehrreicher Radworkshop…

Volksschüler mit Feuereifer beim Radworkshop.DORFGASTEIN (rau)."Auf die Schnecke, fertig, los!", so lautete das Startkommando beim Radworkshop an der Dorfgasteiner Volksschule, finanziert und durchgeführt von der AUVA. Ziel war es die unterschiedlichen Hindernisse auf dem Fahrrad möglichst geschickt zu bewältigen und das Fahrtempo gut zu dosieren. Die Kinder hatten viel Spaß dabei und lernten zudem die Wichtigkeit eines passenden Helmes kennen.

  • 03.07.19
Lokales
Die Schüler der VS Eisbach-Rein nahmen an einem Radworkshop der AUVA teil.
61 Bilder

Sicherheit macht Schule

Der AUVA-Radworkshop feierte Geburtstag. Seit 15 Jahren wird auf spielerische Weise mit Volksschülern der sichere Umgang mit dem eigenen Rad geübt. Gefeiert wurde das Jubiläum bei einem Radparcours für Schüler der VS Eisbach-Rein. Der Radworkshop verzeichnet heuer 300 Einsatztage an 186 Volksschulen. Über 22.000 Schüler, davon mehr als 3.600 aus der Steiermark, profitieren von der für Schulen kostenlosen Präventionsmaßnahme. Finanziert wird das Rad-Aktiv-Programm von der AUVA (Allgemeine...

  • 19.06.19
Lokales
Mit Feuereifer dabei
28 Bilder

Sicherheit ist das Wichtigste
Radworkshop in der Volksschule Hermagor

HERMAGOR (nic). Auch Matteo, Rollstuhlfahrer in der Integrationsklasse der Volksschule Hermagor ist beim Radworkshop und auf dem Parcours dabei. "Jedes Kind nach seinen Fähigkeiten," sagt Schulleiterin Lydia Gasser begeistert. Bewerbung erforderlichMöglichst alle zwei Jahre bewirbt sich die Schule und bekommt so für alle Klassen Besuch einer Expertin der AUVA, die den jungen Radfahrer wertvolle Tipps gibt. Generell stellt auch Lydia Gasser fest: "Radfahren wird immer beliebter." Dieses Mal...

  • 20.05.19
Lokales
Die Kinder sind startbereit
4 Bilder

Radworkshop für Volksschulkinder

MAISHOFEN. Die Volksschule Maishofen wurde heuer aus über 400 Schulen ausgewählt um am AUVA-Radworkshop teilzunehmen. Über 28.000 Schülerinnen und Schüler an 225 Volksschulen durften bundesweit an diesem für Schulen kostenlosen Rad-Aktiv-Programm dabei sein. Mit dieser Präventionsmaßnahme sorgt die AUVA für mehr Kindersicherheit im Sattel. Das Radworkshop-Monitoring, initiiert und finanziert vom Verkehrssicherheitsfonds, wird heuer erstmalig bundesweit umgesetzt. Die App-basierte...

  • 13.06.18
Lokales
AUVA-Radworkshop der VS Paudorf mit Trainer Werner Millonig (Mitte), Bürgermeister Josef Böck, Direktorin Hedwig Felsner und Kinder der 1. Klasse.

Sicherheit macht Schule: AUVA-Radworkshop für Volksschule Paudorf

Die Volksschule Paudorf wurde heuer aus über 400 Schulen ausgewählt, am bundesweit beliebten und begehrten AUVA-Radworkshop teilzunehmen. „Gemeinsam für mehr Sicherheit im Sattel“ ist das Motto dieser kostenlosen Präventionsmaßnahme. Der Radworkshop zeichnet sich durch die Einbindung der Eltern, die Verwendung der eigenen Fahrräder, die Leihgabe von hochwertigen Tretrollern und Helmen (für Kinder, die keine Ausrüstung mitbringen) sowie einem Parcours aus, den Trainer Werner Millonig...

  • 24.04.18
Leute
2 Bilder

Radworkshop der AUVA in Volksschule Kaindorf/S.

Bei bestem Radfahrwetter hatten die Kinder der VS Kaindorf an der Sulm die Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit und Mobilität am Fahrrad zu trainieren und unter Beweis zu stellen. Der kindgerechte Hindernisparcour motivierte die Kinder, über ihre Grenzen hinauszugehen und kleine Stunts auszuprobieren. Auf die Sicherheit beim Fahren und die richtige Ausrüstung wurde großen Wert gelegt und fachmännisch von Mag. Michael Wiener-Pucher kontrolliert. Kinder, Eltern und Lehrerinnen waren sehr...

  • 29.06.17
Lokales

Radworkshop an der Volksschule Großdietmanns

GROSSDIETMANNS. Am 19. Juni veranstaltete die AUVA einen Radworkshop an der Volksschule Großdietmanns. Die Schulkinder aller Klassen nahmen mit ihren eigenen Fahrrädern am Hindernisparcours teil. Durch zahlreiche Übungen wurden der Gleichgewichtssinn, die Konzentration und die Reaktionsgeschwindigkeit geschult. Viele Eltern unterstützten dabei durch ihre Mithilfe die verschiedenen Stationen. Am Foto: Peter Jahn von der AUVA, Kinder der 1. Klasse der VS Großdietmanns mit einigen Eltern.

  • 23.06.17
Lokales
Beim Rad­- und Helmsicherheitscheck mit Rudi Wucherer (AUVA, re.) konnten die Kinder viel lernen – Im Bild mit Dir. Peter Vöhl (2.v.r.) und den Aufsichtspersonen.
9 Bilder

Gelungener AUVA-Radworkshop an der VS Bruggen

LANDECK (joli). Die Allgemeine Unfallversicherung (AUVA) sorgt seit mehr als 10 Jahren, mit Unterstützung des Verkehrsministeriums und des Landes Tirol, an österreichischen Volksschulen für kostenlose Radworkshops – und somit für mehr Kindersicherheit im Sattel. Die Volksschule Bruggen wurde im Schuljahr 2016/17 aus 100en Schulen für den AUVA-Radworkshop ausgewählt, ebenso wie die Volksschule Prutz. Kürzlich konnten die Kinder beim „Schneckenrennen“, bei Gefahrenbremsübungen und beim Rad­-...

  • 08.06.17
Lokales
Bevor es auf's Rad ging, mussten zuerst theoretische Teile in der Klasse gelernt werden.
6 Bilder

Radworkshop für junge Flüchtlinge: Unfallprävention und Integration in einem

LEOBEN. Am Mittwoch dem 17. Mai fand in Eisenerz im Rahmen des Projekts „KinderSicherer Bezirk Leoben“ ein Radfahrworkshop für 19 Flüchtlingskinder statt. Die örtliche Polizei, der Verein "Grosse schützen Kleine" und Lehrer und Schüler der Neuen Mittelschule Eisenerz schulten die Kinder in puncto Verkehrssicherheit, richtiger Ausrüstung und Fahrtechnik. Auch die eigenen Fahrräder wurden überprüft, die AUVA stellte Radhelme zur Verfügung. Besonderes Augenmerk wurde auf das richtige Linksabbiegen...

  • 23.05.17
Lokales
Die AUVA und die VS Werndorf ermöglichten ihren Schülern einen Radworkshop
11 Bilder

Auf die Räder – aber sicher

Die AUVA gestaltete mit der VS Werndorf einen Radworkshop mit dem Schwerpunkt der Geschicklichkeit am Fahrrad. „Uns geht es darum, dass die Schüler lernen, ihr Fahrrad zu beherrschen“, sagt Michael Wiener-Pucher von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt. Von diesem Training am Hindernisparcours profitierten die Kinder durch die Verbesserung der Motorik und des Zielbremsens, für die Schüler der 4. Klasse war es zudem eine gute Vorbereitung auf die freiwillige Radfahrprüfung. „Das Um und Auf...

  • 12.04.17
Lokales

Radworkshop für Asylwerber in Leibnitz abgehalten

Kürzlich fand eine Radwerkstatt in Leibnitz für Asylwerber statt. Überdies gab es eine Schulung mit der Polizei, die den Anwesenden die Verkehrsregeln sowie das richtige Verhalten im Straßenverkehr näher brachte. Ebenso wurde gezeigt, wie Reparaturen am Rad durchgeführt werden können. Künstlerin Beba Fink sorgte für den kreativen Teil des Workshops.

  • 06.10.16
Lokales
13 Bilder

AUVA Radworkshop in Oberndorf

Die VS Oberndorf hat sich um einen AUVA-Radworkshop beworben und wurde aus hunderten Schulen bereits zum 3. Mal ausgewählt. Ein abenteuerlicher Hindernis-Parcours der AUVA brachte den jungen Oberndorfern Radfahr-Spaß und Sicherheit. Der AUVA-Radworkshop ist in den Volksschulen überaus beliebt und begehrt. Die EU hat den Wert dieser Workshops für die Sicherheit erkannt und die Aktion im Rahmen der European Road Safety Charter als „Model of Best Practice“ ausgezeichnet. Das...

  • 18.06.16
Lokales
Der Workshop wurde von der AUVA angeboten und finanzerit, um Sicherheit beim Radfahren zu vermitteln.
6 Bilder

Sicherheit für Kinder auf dem Fahrrad

Bei einem Auva-Radworkshop in der Volksschule Eferding Nord wurden die Schüler fit für die Straße gemacht. EFERDING (raa). Möglichst sicher mit dem Fahrrad unterwegs sein, um Unfälle zu vermeiden und zu verhindern. Das war das Ziel des Auva-Radworkshops für die ersten bis vierten Klassen in der Volksschule Eferding Nord. Geübt wurde unter anderem das Radeln in verschiedenen Situationen und Fahrbahnverhältnissen und die Rücksichtnahme im Straßenverkehr. Bei den verschiedenen Stationen passten...

  • 15.06.16
Leute

AUVA - Radworkshop

Mit dem AUVA-Radworkshop macht Sicherheit wortwörtlich Schule: Das erflog- und erlebnisreiche Trainingsprogramm ist bundesweit beliebt und begehrt. Der mit hochqualifizierten Trainern entwickelte Geschicklichkeitsparcours vermitterlt Kindern im Alter von 6 bis 10 Jahren alle grundlegenden Elemente des Radfahrens in spielerischer Form. Mit dabei im Programm sind Gefahrenbremsübungen, "Schneckenrennen" sowie ein Rad- und Helmsicherheitscheck. Um Anmeldung wird gebeten unter:...

  • 02.06.15
Leute

Radworkshop der AUVA

Am 9. und 10. Juni 2015 findet in der Zeit von 8 bis 12 Uhr der AUVA-Radworkshop rund um die VS Hermagor statt. Außerdem wird auch zum Bewegungsfest der VS Hermagor eingeladen: Dieses findet am Donnerstag, den 11. Juni in der Zeit von 8.15 bis 12.30 Uhrstatt und ist Teil des Projekts „Gesunde Schule“, das mit der Kärntner GKK durchgeführt wird. Wann: 09.06.2015 08:00:00 bis 11.06.2015, 12:30:00 ...

  • 01.06.15
Lokales

AUVA-Radworkshop bei Volksschule Reith

REITH (niko). Seit zehn jahren sorgt die Allgemeine Unfallvesicherungsanstalt (AUVA) mit Unterstützung des Verkehrsministerium und des Landes Tirol an Volksschulen für kostenlose Radworkshops - und somit für mehr Kindersicherheit im Verkehr. Im Schuljahr 2014/15 werden österreichweit über 25.000 SchülerInnen einen AUVA-Radworkshop absolvieren. Im Bezirk wurde heuer die Volksschule Reith aus über 400 Schulen ausgewählt. "Wir sind stolz, mit unserem Bewegungs- und Sicherheitsbewusstsein punkten...

  • 28.05.15
Lokales
2 Bilder

AUVA-Radworkshop in Stadtschlaining

Am 22. Mai fand in der Volksschule Stadtschlaining ein aufregender Radworkshop der AUVA statt. Die Kinder brachten ihre eigenen Räder in die Schule und konnten beim Fahren auf einem Hindernisparcours ihr Können und ihre Geschicklichkeit testen. Dieser Workshop wird seit Jahren erfolgreich an Volksschulen durchgeführt. Grundidee ist die Förderung und Verbesserung der Motorik in Bezug auf Gleichgewicht, Koordination genauso wie das Wissen über die technische Ausrüstung des eigenen Fahrrads und...

  • 23.05.15
Lokales
Reinhold Entholzer: "Die Radworkshops waren auch heuer ein voller Erfolg"

Spielerisch auf Gefahren im Straßenverkehr hinweisen

BEZIRK. Auch heuer haben 4123 Kinder an 31 Schulen in Oberösterreich an Radworkshops teilgenommen. Diese Workshops gibt es bereits seit zehn Jahren und werden in Zusammenarbeit mit der AUVA und dem Verkehrsministerium angeboten. "Das Ziel ist es, Lust auf das Radfahren zu machen, die Koordination und Geschicklichkeit am Rad zu trainieren und gleichzeitig zahlreiche Tipps zur richtigen Ausstattung des Fahrrades und der Bedeutung des Radhelms zu geben", erklärt Landeshauptmann-Stv. Reinhold...

  • 31.07.14
Leute
3 Bilder

Radworkshop der Volksschule 1 Kirchdorf

KIRCHDORF. Die Volksschule 1 Kirchdorf beteiligte sich am Dienstag, 1. Juli 2014, am Radworkshop. Ziel ist die Verbesserung der Motorik der Kinder beim Radfahren. Es wird die Freude am Radfahren genauso gefördert wie an Bewegung, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Koordination. Beim Radworkshop wurden das Fahrrad und der Helm auf technische Gebrechen begutachtet. Fotos: Jack Haijes

  • 03.07.14
Lokales

Radworkshop in der Volksschule Dietmanns

Alle Kinder der Volksschule Großdietmanns beteiligten sich am 4. Juni an einem Radworkshop der AUVA. Der Geschicklichkeitsparcours vermittelte den Schülerinnen und Schülern alle grundlegenden Elemente des Radfahrens in spielerischer Form. Im Programm waren Gefahrenbremsübungen, ein „Schneckenrennen“ sowie ein Rad- und Helmsicherheitscheck. Zur Förderung der Sicherheitserziehung erhielten die Eltern nach dem Workshop ein „Zeugnis“ über den Zustand des Rades und des Helms ihres Kindes. Am Foto:...

  • 10.06.14
Lokales
Der ausgesteckte Parcours war für die Kinder lehrreich und vergnüglich zugleich.
2 Bilder

Volksschüler mit Rad und Tat

Radworkshop: 141 Volksschüler aus Mitterdorf und Wartberg lernten Grundlagen des Radfahrens. Jetzt, wo die warme Jahreszeit Einzug hält, sind auch die Radfahrer startklar, die eine oder andere Tour zu bewältigen. Dabei ist es besonders wichtig, Kindern die Aspekte der Sicherheit beim Radfahren näherzubringen. Vielseitige Übungen Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) veranstaltete für 141 Kinder der beiden Volksschulen Mitterdorf und Wartberg einen kostenlosen Radworkshop beim...

  • 10.06.14
Lokales

WUK: Radworkshop nur für Frauen

Am 19. und 20. September laden die Alsergrunder Grünen (am Foto Bezirksvize Momo Kreutz) zu kostenlosen Radworkshops ins WUK, Währinger Straße 59, ein. Jeweils von 14.30 bis 18.30 Uhr werden den Frauen von Experten die technischen Details zur Reparatur ihres Drahtesels vermittelt. Anmeldungen sind unter Tel. 01/4000-09113 (Momo Kreutz) möglich.

  • 15.09.13
Lokales
6 Bilder

Radworkshops in der Volksschule Wartberg

WARTBERG (sta). Alle Schüler einer Klasse waren 60 Minuten lang auf Rädern und Rollern unterwegs. Jochen Pfleger von der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) baute für 2 Tage auf dem Parkplatz der Schule und im Innenhof einen tollen Geschicklichkeits- und Hindernisparcours auf. Bremsübungen, Schneckenrennen, Wippen, kleine Stufen, Schienenübergänge, Gehsteigkanten waren einige der Herausforderungen, die die 148 Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse laut Auskunft des Trainers...

  • 25.06.13
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.