"Neues aus den Ateliers"
Vernissage des Kunstverein Velden in der Volksbank

29Bilder

Am Abend des 28. November lud der Kunstverein Velden zur Vernissage der Ausstellung "Neues aus den Ateliers" in die örtliche Volksbank ein.
Um 19 Uhr durfte Obmann Alfred Scheikl zahlreiche Gäste begrüßen.
In seiner Rede ließ er das vergangene künstlerische Jahr noch einmal Revue passieren und bedankte sich für die rege Teilnahme und Organisation sowie auch beim ganzen Team der Volksbank für die Unterstützung.
Erfreulich und erwähnenswert auch, dass der Kunstverein in diesem Jahr achtzehn neue Mitglieder begrüßen durfte die teilweise schon Werke zu dieser Ausstellung beigesteuert haben.
Filialmanager Albert Gitschthaler fand ebenso anerkennende Worte und freut sich auf das kommende Jahr mit dem Kunstverein.
Dominik Werginz brachte sich künstlerisch mit seinen von Gitarrenklängen untermalten selbstgeschriebenen Liedertexten,  eigenen Gedichten und Gedanken wunderbar ein.
Sodann hatte man die Möglichkeit sich die unterschiedlichen Kunstwerke der fast dreißig Ausstellenden genauer anzusehen. Die Volksbankgalerie wurde zu einem Meer aus Motiven in Acryl, Öl, Aquarell, Siebdruck, Holz, Stein, Grafit und Fotografien in allen denkbaren Formaten.
Eine sehenswerte Spiegelung der vielen verschiedenen Charaktere und kreativen Köpfe die im Verein mitwirken und ihn erhalten.
Bei Gesprächen tauschte man sich rege aus und kostete vom köstlichen Kuchenbuffet.
Rundherum ein sehr ansprechender Abend mit zahlreichen Gästen bei sehr guter Stimmung.
Die Ausstellung "Neues aus den Ateliers" im 1. Stock der Volksbank Velden kann noch bis März zu den Öffnungszeiten (Mo-Fr von 8-12 und 14-16 Uhr) besucht werden.
Weitere Veranstaltungen und Informationen über den Kunstverein Velden findet man unter: http://www.kunstverein-velden.at/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen