Zug-Waschanlage geriet am Hauptbahnhof in Brand

Die Hauptfeuerwache löschte den ungewöhnlichen Brandherd
  • Die Hauptfeuerwache löschte den ungewöhnlichen Brandherd
  • Foto: HFW Villach
  • hochgeladen von Wolfgang Kofler

VILLACH. Am Montagabend geriet aus noch ungeklärter Ursache das Tor der Zugwaschanlage am Villacher Hauptbahnhof in Brand. Hauptfeuerwache und FF Vassach wurden alarmiert.

Stromleitung erden

Zunächst mussten ÖBB-Mitarbeiter die unter Strom befindliche Oberleitung erden, um ein gefahrloses Löschen im Gleisbereich zu ermöglichen. Nach Freigabe des betroffenen Bereiches wurde das Feuer unter schwerem Atemschutz bekämpft. Das rasche Eingreifen verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf die gesamte Waschanlage, Personen kamen nicht zu Schaden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen