Kerschdorf/Velden
Der 13-jährige Patrick Schöffmann ist mit seinem Bogen erfolgreich.

Auch im Winter trainiert Patrick Schöffmann für für dem Kärntner Meistertitel.
6Bilder
  • Auch im Winter trainiert Patrick Schöffmann für für dem Kärntner Meistertitel.
  • Foto: N. Schöffmann/KK
  • hochgeladen von Peter Tiefling

Der dreizehnjährige Patrick Schöffmann ist mit seinem Bogen erfolgreich. Tripple ist sein Ziel.

KERSCHDORF/VELDEN (Peter Tiefling). Bogenschießsport ist eher eine Randsportart. Für den Kerschdorfer Patrick Schöffmann aber eine wichtige Säule in seinem Leben. „Ich habe schon mit fünf Jahren mit dem Pfeil und Bogenschießen angefangen. Damals wurde in der Nähe des Gasthauses meiner Großeltern die Bogenschießarena Velden (Bogenschießclub Velden) errichtet. Ich habe ein paar Mal das 3D-Bogenschießen probiert und gleich Gefallen daran gefunden“, blickt Patrick zurück.

Die Gegenwart

Heute darf sich der Neue Mittelschulschüler bereits zweifacher Kärntner Landesmeister in der Schülerklasse (intuitives Bogenschießen) nennen und hofft in der kommenden Saison auf das Triple. „Ja, in der heurigen Saison war ich leider bei einem Bewerb krankheitsbedingt nicht dabei und damit waren meine Titelchancen leider Geschichte. Mit meinem Trainerteam (Stefan Linder/Werner Klausberger) arbeiten wir schon an der nächsten Chance“, sagt Patrick. Dass er das Zeug dazu hat, zeigte der Sohn der Gastronomieeltern Nadja Schöffmann und Jürgen Wohlfahrt heuer bei der Weltmeisterschaft in Moosburg auf. Er wurde dort Gesamt-Neunter und sechstbester Österreichischer intuitiver Bogenschütze.

Sein Bewerb

Beim 3D-Bogenschießen werden die Pfeile nicht auf Scheiben geschossen, sondern auf Tiermotive. Es wird je nach Geländebeschaffenheit auf- und abwärts geschossen. Die Schwierigkeit beim intuitiven Bogenschießen liegt im Abschätzen der Entfernung zum Ziel, wobei der Bogen keine Zieleinrichtung besitzt. „Bei meinem Bogen gibt es keine Skala, wo man die Entfernungsmeter einstellen kann. Ich muss daher nach mittels Hoch- und Tiefhalten des Bogens und Gefühl die realen Tieren nachempfundenen Ziele treffen. Egal ob Frosch oder Dinosaurier“, sagt Patrick.

Der Mulitsportler

Wenn der Dreizehnjährige nicht gerade mit seinem Bogen, den Schulbüchern oder seiner steirischen Harmonika beschäftigt ist, dann geht es von Kerschdorf auf den Techelsberger Fußballplatz. Dort kickt er mit seinem Freund Raphael Haas in der U15 als Verteidigerduo. Aber auch Skifahren praktiziert der junge Multisportler perfekt und so hängen schon ein paar Wintersportmedaillen in seinem Zimmer und dort soll sich noch eine von den österreichischen Bogenmeisterschaften dazugesellen, so sein Wunsch.

____________________________________________
Zur Sache

  • Namen: Patrick Schöffmann
  • Geboren: 28. Mai 2005
  • Wohnhaft: Kerschdorf (Gemeinde Velden)
  • Eltern: Nadja Schöffmann, Jürgen Wohlfahrt
  • Schule: Neue Mittelschule Velden
  • Lieblingsfächer: Mathematik, Geographie, Sport, 
  • Musikgerät: steirische Harmonika der Marke Hahnenkamp 
  • Bogensportwaffe: Recurvebogen (hoher Wirkungsgrad bei geringem Kraftaufwand)
  • Zielentfernung: 20 bis 25 Meter 
  • Zielobjektgröße: vom Frosch bis zum Dinosaurier
  • Sportarten: Bogenschießen, Fußball, Schifahren
Autor:

Peter Tiefling aus Villach Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.