Autobahnraststätte
"Südrast" legt großen Wert auf Regionalität

Eingespieltes Team: G. Djurdjevic, B. Gschwenter, G. Steiner
  • Eingespieltes Team: G. Djurdjevic, B. Gschwenter, G. Steiner
  • hochgeladen von Lara Piery

Die Geschäftsleiterin der Südrast, Birgit Gschwenter, leitet seit rund 1,5 Jahren die Autobahnraststätte.

ARNOLDSTEIN. Seit über 30 Jahren ist die Autobahnraststätte "Südrast-Dreiländerecke" ein fixer Bestandteil der Arnoldsteiner Gastronomie und Arbeitgeber für Mitarbeiter aus der Region. Birgit Gschwenter leitet seit Oktober 2018 den Betrieb und war davor 15 Jahre in der Direktion des "Hotel Post" in Villach tätig. "Der Alltag in einem Vier-Sterne-Hotel und einer Raststätte ist sehr unterschiedlich. Ich wollte mir zuerst zwei Saisonen anschauen, bevor ich ein Resümee ziehen kann", erklärt die Geschäftsleiterin. Immerhin besuchen täglich zwischen 1.500 und 2.800 Gäste den Autobahnrasthof.

Regionalität und Qualität

Seit Gschwenter den Betrieb nun leitet hat sich bereits einiges getan. "Wir haben einen Großteil unsere Küche umgestellt und legen großen Wert auf Regionalität". Zusätzlich wird sehr viel frisch zubereitet. Für sie ist es wichtig, dass die Südrast auch bei "Höchstfrequenz mit Qualität und Stil" beim Gast punktet.

Geplanter Umbau

"Unsere Autobahnraststätte ist keine typische Raststätte, da wir auch zahlreiche Veranstaltungen anbieten", fährt Gschwenter fort. Um ihren Gästen in Zukunft einen kleinen "Wohlfühl-Effekt" bieten zu können, sollen in der nächsten Zeit vier Räume umgebaut werden. "Wir möchten zusätzlich eine gemütliche Atmosphäre für unsere Gäste schaffen", klärt sie auf.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen