22.03.2017, 09:22 Uhr

Martin Hoi - Duell am Gipfel

Treffen am Ossiacher See: Hotel Pacheiner | Die Gerlitzen war dieses Wochenende Austragungsort für ein spektakuläres Kräftemessen.
Martin Hoi stellte sich auf 1900 m Seehöhe einem Vergleichskampf den es so noch nicht gab. Sein Gegner war der 120 PS starke Motorschlitten des Alpin Hotels Pacheiner.
Der 170 kg schwere Extremkraftsportler ließ sich für dieses Vorhaben an eine Pistenraupe fixieren, damit ihn der anfahrende Skidoo nicht hinter sich her zerren konnte.
Hoi konnte das Schneemobil am losfahren hindern, bevor sich die Antriebsraupe des Skidoo tief in den Schnee grub und mit einer enormen Wucht sich aus Hoi's Händen befreien konnte.
Ich dachte der Motorschlitten reißt mir meine beiden Arme ab, erzählt Hoi unter starken Schmerzen.
Trotz allem - das nächste Projekt ist schon in Vorbereitung und verspricht wieder das Überschreiten körperlicher Grenzen.

Aktuelle News wie immer auf der Facebookseite
Fotos © cbfoto.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.