19.10.2016, 11:00 Uhr

Villacher Jungtouristiker räumten ab

Bei der Preisverleihung der österreichischen Staatsmeisterschaft der Lehrlinge der Tourismusberufe 2016 im Crown Plaza waren mit dabei: Theresa Fauland, Friedrich Rudolf Oeljeschläger, Sarah Kollnitzer (Foto: Andreas Kolarik)

Bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe machten die Villacher Gold und Silber.

VILLACH (aju). Bei den Staatsmeisterschaften für Tourismusberufe stellten die Kärntner Fachkräfte ihr Können in den Bereichen Küche, Service und Rezeption.

Erfolgreich mit dabei

Sowohl in Teams als auch in Einzelbewertungen ging der Villacher Nachwuchs an den Start. Das gesamte Kärntner Team punktete dabei in Sachen Professionalität. Davon zeigte sich auch WK-Fachgruppenobmann Sigismund Moerisch begeistert: „Die Leistungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind beeindruckend. Alle gestellten Aufgaben wurden äußerst fachkundig und eifrig gelöst. Es freut mich zu sehen, dass so viel Professionalität in den Bereichen Service, Küche und Rezeption möglich ist.“ Besonders hervorgegangen sind dabei Theresa Fauland und Lisa Kofler vom Mountain Resort Feuerberg. Sie belegten den ersten Platz im Bereich Service und den zweiten Platz im Bereich Rezeption.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.