Fichten und Weißtannen gepflanzt

Von links: GR. Johannes Kanovnik, GR. Peter-Paul Schedifka, GR. Siegfried Nagele, Waltraud Podesser, Referent GV. Robert Köfer, GR.Ing.Manfred Kogler
  • Von links: GR. Johannes Kanovnik, GR. Peter-Paul Schedifka, GR. Siegfried Nagele, Waltraud Podesser, Referent GV. Robert Köfer, GR.Ing.Manfred Kogler
  • Foto: KK/Gemeinde
  • hochgeladen von Doris Grießner

VELDEN/KÖSTENBERG. Veldens Umweltreferent GV. Robert Köfer startete Ende Mai gemeinsam mit dem Agrarausschuss eine Wiederaufforstung im gemeindeeigenen Wald im Bereich Langes Moos in Köstenberg. Insgesamt wurden 810 Fichten und 105 Weißtannen in einer freiwillige Pflanzaktion gesetzt.
Nach dem Motto „Bäume pflanzen rettet das Klima“ soll mit dieser umweltbewussten Aktion ein positives Zeichen gesetzt werden. Neu gepflanzte Bäume beeinflussen nicht nur das Klima, in dem sie Kohlendioxid aufnehmen, Wälder schützen die Böden vor Erosion und produzieren den wichtigen Rohstoff Holz.

Autor:

Doris Grießner aus Villach

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.