V-Club bringt zweiten Club!

Nicht nur das Halli Galli scheiterte am Standort. Auch das Next, Splash, und zuletzt der Flatrate Club - Alkohol trinken mit Flatrate - hatten keine Zukunft.
  • Nicht nur das Halli Galli scheiterte am Standort. Auch das Next, Splash, und zuletzt der Flatrate Club - Alkohol trinken mit Flatrate - hatten keine Zukunft.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von Alexandra Wrann

VILLACH. Noch im Sommer soll es soweit sein, dann sollen die Pforten des V-Club Ablegers am ehemaligen Standort des Halli Gallis eröffnen.
Kein leichter Standort, bereits die Vorgänger scheiterten. Dennoch wagt sich V-Club Chef Rüdiger Kopeinig an das Projekt. Die Zielgruppe soll etwa älter, ab 25 Jahren sein. Die Musik, "aus den 80ern und 90ern".

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen