arbeiten zu Weihnachten
Zu Weihnachten arbeiten kann ganz besonders sein

Sind auch am Heiligen Abend mit  viel Herzlichkeit und Geduld im Dienst: Theresia Lanzinger und ihr Team  der Geburtenstation
3Bilder
  • Sind auch am Heiligen Abend mit viel Herzlichkeit und Geduld im Dienst: Theresia Lanzinger und ihr Team der Geburtenstation
  • Foto: BgPrasser
  • hochgeladen von Birgit Prasser

Villach: (bp) Ob im Taxi, auf der Geburtenstation oder im Not Dienst. Nicht jeder verbringt den Heiligen Abend bei seinen Liebsten. Die WOCHE hat mit Menschen gesprochen, die am 24. Dezember arbeiten.

Sie chauffiert
„An diesem Tag zu fahren, ist besonders am Vormittag sehr stressig, erzählt  Taxifahrerin Angelika Wagner."Jeder will noch schnell die letzten Besorgungen machen,  schon oft habe ich verzweifelten  Männer noch den richtigen Tipp für das passende Weihnachtsgeschenk der letzten Minute gegeben", schmunzelt sie. Von ihren zahlreichen  Stammkunden wird sie zu Weihnachten dafür  liebevoll mit kleinen Aufmerksamkeiten verwöhnt.  " Diese  Geschenke kommen dann alle unterm Christbaum und werden gemeinsam mit ihrer Familie  am 25. ausgepackt", verrät Wagner. Das handhabt die Familie übrigens schon seit Jahren so , "und ist für alle überhaupt kein Thema.

Menschen sind sensibler

 Apotheker Klaus Schirmer wird  heute um  18 Uhr seinen Not-Dienst antreten. Er  versucht  immer möglichst viel gemeinsame Zeit am Tag mit seiner  Familie zu verbringen. "Wenn es gegen Abend wird, haben  wir schon   viel gelacht, geplaudert und uns  beschenkt", erzählt er. Bevor es ans Essen geht, muss Schirmer los. Seine Liebsten verstehen das, "wir nützen die kommenden Tage um gemeinsam Ausflüge zu machen".  

Weihnachtsabend hat etwas besonderes

Auf die Frage ob er gern an diesem Abend arbeitet geht er gar nicht ein. "Wissen sie, sagt er , niemand kommt am Heiligabend freiwillig zur Apotheke. Es gibt immer eine Geschichte dahinter. Entweder die Kinder bekommen plötzlich Fieber, oder es plagen einem plötzlich Zahnschmerzen", so der Apotheker. Am Weihnachtsabend zu arbeiten hat auch etwas Besonderes, meint er. Die Menschen sind sensibler und man hat mehr Zeit um über das Eine oder Andere zu sprechen. "Einmal so erinnert er sich , war eine Kundschaft sogar so dankbar für das notwendige Medikament, das sie mir danach eine ganze Torte vorbeibrachte". So was vergisst man halt auch nicht, das bleibt immer in guter Erinnerung.

Auf der Geburtenstation

Bereits im November hat Theresia Lanzinger die Weihnachtsdienste auf der Geburtenstation im LKH Villach eingeteilt. Ganz wichtig ist hier, das immer auf faire Verteilung geachtet wird." An Weihnachten zu arbeiten, kann für jeden von uns etwas sehr schönes sein", erzählt uns die Leiterin der Geburtenstation des LKH Villach. 

"Die Dienste an diesem Tag sind reich an guten Wünschen und besonderen Momenten", so Lanzinger weiter. "Der Kreißzimmerbereich und die gesamte Geburtenstation sind festlich geschmückt. Gerade hier gibt es zu Weihnachten immer eine besondere Stimmung.  Im Kreißzimmer ist bei vermehrten Arbeitsaufkommen ein Eingehen auf den Weihnachtstag weniger möglich, aber jede Geburt, jedes Neugeborene ist gerade an diesem Tag  ein besonderes  Geschenk", erzählt sie uns. 

"Jeder von uns", so Lanzinger abschließend, "ist sich bewusst, das dieser heutige Tag ein ganz besonderer ist und dieser Gedanke fließt auch in unsere Arbeit mit ein.Wir versuchen das dem Tag auch etwas feierliches und berührendes innewohnt". Kolleginnen die tagsüber Dienst haben, verlegen ihre Feierlichkeiten in die späten Abendstunden, jene die den Nachtdienst antreten, feiern meist früh am Tag oder am 1. Weihnachtsfeiertag.

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen