Villacher Alpenarena
Goldi Talente Cup kommt wieder nach Villach

4Bilder

Kärntner Jungadler heben mit Andreas Goldberger ab.

VILLACH (bp). Zukünftige Adler aufgepasst – auch heuer tourt Andreas Goldberger im Rahmen des Goldi Talente Cup wieder durch Österreich, um motivierten jungen Sportlern Flügel zu verleihen. Am 2. Februar dürfen sich  Kärntner Jungadler ab 11 Uhr in der Villacher Alpenarena  das erste Mal auf der Schanze versuchen. 

Zum nunmehr 13. Mal in Folge heißt es für die jüngsten Skisprungtalente wieder „Schanze frei“, wenn sich Österreichs Skisprung-Legende Andreas Goldberger auf die Suche nach den „Adlern“ von morgen macht. Seit Anbeginn unterstützt wird diese „Talentsuche“ durch namhafte Skivereine, die ebenfalls viel Herzblut in die Organisation der einzelnen Stopps legen.

Spaß am Skispringen

Bei den insgesamt fünf Stopps haben Mädchen und Burschen der Jahrgänge 2009 bis 2014 (also zwischen 5 und 10 Jahren) die Möglichkeit, zum ersten Mal von einer Schanze abzuheben und herauszufinden, ob sie Spaß am Skispringen haben. Alle mutigen Teilnehmer dürfen dann auch eine eigene Startnummer, eine Urkunde und einen tollen Preis als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Goldi Förderprogramme

Neben dem Goldi Talente Cup startete Österreichs ehemaliger Superadler 2017 ein spezielles Goldi Talenteförderungs-Programm für besonders begabte Jungadler. Andreas Goldberger möchte mit diesem Programm einen neuen Weg gehen, dem Sport etwas zurückgeben und auf seine Art vielversprechende Talente bei der Realisierung ihrer Träume einer Profi-Karriere unterstützen.

Jungtalente werden nachhaltig betreut 

Das Ziel dieses Programms ist es, von Andreas Goldberger persönlich ausgewählte, österreichische Skisprungtalente (momentan sieben Burschen und ein Mädchen im Alter zwischen 13 und 20 Jahren) nachhaltig zu betreuen, individuell zu fördern und aufzubauen. Dazu gehören neben regelmäßigen gemeinsamen Trainingswochenenden auch Trainingseinheiten im Windkanal oder sportmedizinische Diagnostik.

Aktuelle Infos, Fotos und Anmeldung unter www.goldi-cup.at.

Anzeige
Das Hotel Silvia wartet am Klopeiner See auf euch

See- und GenussHotel Silvia am Klopeiner See

Das GenussHotel Silvia wird seit Generationen mit Leidenschaft im Familienbetrieb geführt. KLOPEINER SEE. Seit mehreren Generationen heißen wir Gäste aus der ganzen Welt in unserem Hotel in Kärnten willkommen. Alles begann mit den Großeltern in den 60er Jahren mit der Vermietung von Zimmern am Klopeiner See.. Unter unseren Eltern wurde die reine Vermietung zur Frühstückspension und seit 1986 führen wir die „Silvia“ als Hotel und vermieten die „Eva-Ferienwohnungen“.   Unser Motto: "See & Genuss"...

Anzeige

Wirtschaft
Opel Eisner mit Schlager als Werbesong

Opel Eisner lässt mit einem speziellen Werbesong aufhorchen. KÄRNTEN. Opel Eisner ist in ganz Kärnten beliebt. Und zwar so sehr, dass gleich mehrere Schlager-Stars einen Werbesong über die Automarke eingesungen haben. Geschrieben wurde der Song von Pia Vanelly und mitgesungen haben Gottfried Würcher  von den Nockis, Seppi Lesjak von den Wörtherseern, Natascha Siebenhofer, Hubert Dreier von "Die Kaiser" und die goldene Stimme des Wörthersees Silvio Samoni. Geschäftsführer von Opel Eisner...

Anzeige
Christoph Moser bietet den Mercedes-AMG GT als normalen Sportwagen und als Cabrio zum Mieten an!
Aktion 3

Gewinnspiel
Sommer - Sonne - Cabrio! Gewinne einen Tag mit dem Mercedes AMG C63S Cabriolet!

Mitmachen lohnt sich! Wir haben ein tolles Gewinnspiel für dich: Du wolltest schon immer mal den Mercedes AMG C63S Cabriolet testen? Dann hast du jetzt die Gelegenheit dazu! Mach mit und du hast die Chance dieses tolle Auto für einen ganzen Tag zu fahren. Was den AMG besonders machtUnbändige Kraftentfaltung, überragendes Handling und ein satter, massiver Sound – das sind die Elemente, die das einzigartige Fahrerlebnis des Mercedes AMG C63S Cabriolet ausmachen. Durch das ausgewogene...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen