05.10.2017, 19:22 Uhr

Kraft tanken am Berg

die Steintürme erinnern an Nepal
Der Wetterbricht hat für heute herrliches Herbstwetter vorhergesagt.

Da wir im September nicht mit Schönwettertagen verwöhnt wurden, entschlossen wir uns zu einer Fahrt auf die Gerlitzen.

Wolkenlos, aber ziemlich windig war es am Gipfel. Es war das erste Mal, daß wir keinen einzigen Gleitschirmpilot am Berg sahen. Auch die Modellflieger landeten ihre Geräte nach einem kurzen Flug.

Trotzdem war die Wanderung in der frischen Bergluft ein Erlebnis.

An den Kraftorten holten wir uns Energie.

Die Steintürme erinnern an Nepal.

Die Lifte werden schon für die kommende Wintersaison vorbereitet.
1
1
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentarausblenden
2.796
sibylle kreuter aus Horn | 06.10.2017 | 14:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.