03.04.2017, 22:14 Uhr

60 Feuerwehrmänner im Kampf gegen Schilfbrand

Insgesamt standen rund 60 Feuerwehrmänner im Brandeinsatz (Foto: FF Gödersdorf)
FINKENSTEIN. Zu einem großflächigen Schilfbrand kam es heute, Montag, gegen 16 Uhr in Oberferlach, Gemeinde Finkenstein. Die alarmierten Feuerwehren Ledenitzen, Latschach, Faak am See, St.Jakob/Rosental, Finkenstein und Gödersdorf standen mit insgesamt zwölf Einsatzwagen und rund 60 Mann im Einsatz. Es galt, eine brennende Fläche von rund einem Hektar mit Elefantengras bzw. trockenem Schilf in der Nähe des Sportplatzes Ledenitzen zu löschen.


Starker Wind

Trotz starkem Ostwind gelang es den Feuerwehren, den Brand gegen 17.20 Uhr zu löschen. Die Ernte an Elefantengras verbrannte vollständig. Die Brandursache konnte vorerst nicht erhoben werden, möglicherweise wurde er durch eine weggeworfene Zigarette ausgelöst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.