10.01.2018, 10:00 Uhr

Am Casino-Glücksrad über 3000 Euro eingespielt

Mario Galle, Anton Wrann, Othmar Resch, Gerhard Kavalirek, Gert Wakonig und Roland Kump (Foto: kk/casino)
VELDEN. Ganz im Zeichen der humanitären Unterstützung lud der Lions Club Velden an den vier Adventswochenenden vor dem Hotel Bulfon spendierfreudige Mitbürger ein, an einem Original-Glücksrad des Casinos Velden zu drehen. Eingesetzt wurden spezielle Lions Club Jetons, die von Glücks-Engerln verkauft wurden. 

Rund 40.000 Euro

Zu gewinnen gab es zahlreiche Preise, die der Club zuvor eifrig gesammelt hatte. Und so kam während des Veldener Advents ein Betrag von 3.915 Euro zusammen, der karitativ in der Veldener Gemeinde eingesetzt wird.

Die Scheckübergabe erfolgte vor dem Casino Velden mit Casino Direktor Othmar Resch sowie dem Präsidenten und weiteren Mitgliedern des Lions Clubs Velden.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.