Ein Zeichen für den Frieden
Poly Vöcklabruck beim Friedensmarsch

Rund 2000 Jugendliche mit ihren Begleitern beteiligten sich beim Friedensmarsch anlässlich des 70. Jahrestages der Deklaration der Menschenrechte. Mit dabei waren auch die Schüler und Schülerinnen der Polytechnischen Schule Vöcklabruck, die sich zuvor schon im Unterricht mit diesem Thema beschäftigt hatten. Mit einem Transparent wollten sie ihrer Einstellung auch optisch Ausdruck verleihen. Bevor im Volksbank-Stadion eindrucksvoll von allen Teilnehmern das Friedenszeichen gebildet wurde, konnten die Jugendlichen noch ein Statement zum Thema "Frieden" verlesen.
Für alle war das Eintreten für eine bedeutende Sache in Form einer friedlichen Kundgebung ein einmaliges Erlebnis, alle waren stolz, dabei gewesen zu sein.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen