Spaß beim traditionellen "Maschgern"

Beim "Maschgern" in Frankenmarkt zogen am Ende der Weihnachtszeit wieder sieben Gruppen von Gasthaus zu Gasthaus. Sie boten ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Gesang, Kabarett und Showeinlagen. Dabei wurden Ereignisse des vergangenen Jahres wie die Bürgermeisterwahl, das neue Gemeindeamt und die Kindergarteneröffnung kommentiert. Die Chorgemeinschaft sorgte mit besonderen Masken und Requisiten für Schwung und Spaß. Die größte Kindergruppe (Bild) kam aus Pöndorf. Sie zeigte eine "Talenteshow" zum Mitsingen und Mitklatschen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen