Taxilenker vertrieb Angreifer mit Pfefferspray

VÖCKLABRUCK. Gegen 19.50 Uhr wartete gestern, Freitag, ein Taxilenker (47) vor dem Bahnhof Vöcklabruck auf Kundschaft, als ein Mann und eine Frau aus dem Bahnhofsgebäude kamen. Der Mann ging zu dem Taxilenker und warf ihm vor, seiner Freundin den Mittelfinger gezeigt zu haben. Nachdem ihm der 47-Jährige sagte, er solle ihn in Ruhe lassen, zog der Täter einen Schlagring aus der Jackentasche und lief damit auf den Taxilenker zu. Dieser griff nach seinem Pfefferspray und sprühte dem Angreifer ins Gesicht. Der Mann und seine Begleiterin suchten daraufhin das Weite. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief vorerst negativ. Aufgrund von Zeugenaussagen konnten wenig später zwei Verdächtige – ein 22-jähriger Mann und eine 19-jährige Frau – ausgeforscht werden. Der Mann bestreitet, die Tat begangen zu haben. Bei der anschließenden Personendurchsuchung konnten geringe Mengen Suchtgift und ein Schlagring sichergestellt werden. Beide Beschuldigten wurden angezeigt.

Autor:

Alfred Jungwirth aus Vöcklabruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.