Alles zum Thema Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

Lokales
Montag ist Scheibbstag: Seit 2018 gibt es jeden Montag ein Sammeltaxi, das zwischen Frankenfels und Scheibbs verkehrt.

Sammeltaxis für die Region

BEZIRK SCHEIBBS. Durch die Weitläufigkeit des Scheibbser Bezirks ergeben sich immer wieder große Lücken im öffentlichen Verkehr. Um diese erfolgreich schließen zu können, wurden bereits mancherorts Sammeltaxis organisiert. Das "InRegion-Taxi" fährt in den Gemeinden Wieselburg, Wieselburg-Land, Petzenkirchen und Bergland. Ins Leben gerufen wurde es Ende 2017. Bis Ende Jänner 2019 gab es rund 1.300 Fahrten zu verzeichnen. Bei der ersten Evaluierungssitzung Mitte Jänner 2019 beschlossen die...

  • 11.06.19
  •  1
Lokales
Mit den oststeirischen Sammeltaxis könnte in der Oststeiermark das größte österreichische Mikro-Öffi-System entstehen.
3 Bilder

Verfahren zurückgezogen
Sammeltaxi für die Oststeiermark kommt jetzt doch

Nach Einspruch: das oststeirische Mikro-Öffi-Netz soll im Jänner 2020 in Betrieb gehen. Eigentlich hätte das geplante Mikro-Öffi-Netz für mehr als 60 oststeirische Gemeinden mit 1. September in Betrieb gehen sollen (die WOCHE hat berichtet). Im Februar hatten die europaweiten Ausschreibungen begonnen. "Mitte März wurde seitens der ÖBB-Postbus GmbH ein Antrag für ein Nachprüfungsverfahren an den Landesgerichtshof Steiermark gestellt, das zum einen klären sollte, ob ein derartiges...

  • 30.05.19
Lokales
Rund 2.000 Taxilenker sollen sich am Vormittag beim Donauturm einfinden.

Protestkundgebung gegen Uber
Taxi-Demo sorgt für Verkehrssperren

Ab 11 Uhr sammeln sich heute bis zu 2.000 Taxi-Lenker mit ihren Fahrzeugen beim Donauturm. Mit der angekündigten Demo soll die Bundespolitik auf die „prekäre Lage“ der Taxilenker aufmerksam gemacht werden. Es gibt nämlich noch immer kein verbessertes Gelegenheitsverkehrsgesetz, um neue Angebote wie Uber juristisch zu regeln. WIEN. Die Demo-Fahrt soll um 12:30 Uhr gestartet werden. Die 400 Taxis sollen über die Wagramer Straße, die Reichsbrücke, die Lassallestraße, den Praterstern, die...

  • 16.05.19
Wirtschaft

Harry's Taxi aus Muckendorf ist insolvent

MUCKENDORF-WIPFING (pa). Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über folgende Insolvenzeröffnung: Tullnerfelder Taxiunternehmen insolvent – Dritte Insolvenz von Harry's TAXI – 12 Dienstnehmer betroffen. Über das Vermögen des Betreibers Westermayer KG wurde am Landesgericht St. Pölten ein Konkursverfahren eröffnet, berichtet Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform. Der seit 2004 bestehende Betrieb bietet neben Taxifahrten im Bezirk Tulln,...

  • 06.05.19
Sport

Dankeschön!
Mit Taxi Rittner zu den Auswärtsspielen!

Als Partner des FCO Damenteam wurde die Gelegenheit mit dem 9Bus zum Auswärtsspiel in Neustadtl gegen Ardagger zum ersten mal angewendet! Wir sagen Dankeschön an das Taxi Rittner, dass wir bei Auswärtsspielen diese TOLLE UNTERSTÜTZUNG in Anspruch nehmen können!!

  • 30.04.19
  •  1
Lokales
(v.l.n.r.) Karl Kornhofer, Direktor der Raiffeisenbezirksbank Oberwart; Martin Horvath, Obmann der Sparte Transport und Verkehr der Wirtschaftskammer Burgenland; Bürgermeister Wolfgang Koller; Klaus Grabenhofer, Geschäftsführer der Energie Burgenland Wärme und Service GmbH; KommR Patrick Poten, Obmann der Fachgruppe Taxi und Vizebürgermeister Franz Schiller
5 Bilder

Jugendsicherheit
Schon 130 Gemeinden setzen auf das „Jugendtaxi“

KEMETEN. Riesenerfolg für das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“: Mit der Gemeinde Kemeten setzen nun schon 130 Gemeinden auf dieses österreichweit größte und europaweit einzigartige Mobilitäts- und Verkehrssicherheitsprojekt. Seit 2007 Die Wirtschaftskammer Burgenland hat im Jänner 2007 gemeinsam mit der burgenländischen Landesregierung das Projekt „Jugendtaxi Burgenland“ ins Leben gerufen. Mit der Gemeinde Kemeten setzen bereits 130 Gemeinden auf dieses Erfolgsmodell, das Jugendlichen die...

  • 27.04.19
Motor & Mobilität
Taxis uns Mietwägen, die nur auf Kurzstrecken unterwegs sind, eignen sich bestens für eine Umrüstung auf Elektromobilität.

Tirol 2050 energieautonom
Landtag bekennt sich zu Förderung der E-Mobilität im Gelegenheitsverkehr

TIROL. Vergangene Woche hat der Tiroler Landtag einstimmig den Antrag von LT-Vizepräsident Anton Mattle zur Stärkung der Elektromobilität im Gelegenheitsverkehr beschlossen. Im Rahmen der Tiroler Energiestrategie 2050 will man nicht nur den Ausstieg aus fossilen Brennstoffen bei der Stromerzeugung schaffen, sondern auch im Verkehr. Das Thema Mobilität ist bei diesem Unterfangen eine der wichtigsten Säulen, so Mattle. Neben dem Ausbau des Angebots im öffentlichen Nahverkehr, der...

  • 01.04.19
Lokales
Das Rufsammeltaxi erschließt den gesamten Bezirk Jennersdorf und hält auch vor dem Gasthaus Hirtenfelder in Windisch Minihof.

Ab Mai
Ruftaxi im Bezirk Jennersdorf fährt öfter als bisher

Das Angebot des Anrufsammeltaxis im Bezirk Jennersdorf wird erweitert. Statt wie bisher montags, donnerstags und freitags soll es ab Mai zwischen den Umlandgemeinden und Jennersdorf an allen fünf Werktagen in der Woche verkehren, gab LAbg. Bernhard Hirczy (ÖVP) bekannt. Innerhalb des Gemeindegebiets von Jennersdorf ist das Ruftaxi schon jetzt von Montag bis Freitag im Einsatz. Wer mit dem Taxi fahren möchte, ruft bis spätestens 45 Minuten vor der gewünschten Abfahrt 03329/46800 an. Die...

  • 27.03.19
Lokales
Alexander Mönch, mytaxi General Manager Deutschland und Österreich, und Sarah Lamboj, Geschäftsführung mytaxi Österreich
3 Bilder

Neue Taxi-App
Mit "mytaxi" sein Taxi per App bestellen und bezahlen

Mit "mytaxi" startet in Salzburg auch die weltweit erste Taxi-App, die eine direkte Verbindung zwischen Fahrgästen und Taxifahrern herstellt. SALZBURG. Ein Taxi für moderne und digital affine Menschen - so die Grundidee der Daimler-Tochter mytaxi, die nach Wien nun auch in Salzburg startet. Die Festspiel-Stadt ist damit der zweite Standort in Österreich, an dem die Taxi-App ihre innovativen Services mit rund 200 Taxifahrern anbietet.  Moderne Business-Lösungen für Unternehmen Mittels App...

  • 27.03.19
Freizeit

ACF 2019
Gratis Shuttleservice beim ACF 2019

Beim diesjährigen Austria Climbing Festival 2019 (www.climbingfestival.at) wurde wieder ein GRATIS SHUTTLESERVICE von Mayrhofen nach Ginzling eingerichtet. Die Zustiegsstellen sind beim Bahnhof in Mayrhofen und beim Elektro SPORER in Mayrhofen. Abfahrtszeiten: 31. Mai 2019  ab 17:00 Uhr - Bahnhof Mayrhofen (stündlich bis 02.00 Uhr) ab 17:15 Uhr - Elektro SPORER (stündlich bis 02.00 Uhr) 01. Juni 2019 ab 08:00 Uhr - Bahnhof Mayrhofen (stündlich bis 03.00 Uhr) ab 08:15 Uhr -...

  • 20.03.19
Lokales
Die Polizei konnte die Taxi-Raubfälle in Klagenfurt klären

Taxi-Raubfälle
37-jähriger Klagenfurt wegen Taxi-Raubfällen festgenommen

Die zwei Taxi-Raubfälle in der Nacht auf Samstag konnten geklärt werden. Ein 37-jähriger Klagenfurter sitzt nun in der Justizanstalt Klagenfurt. KLAGENFURT. Zwei Taxifahrer wurden in der Nacht auf Samstag beraubt - in derselben Straße. Die Polizei startete sofort mit umfangreichen Ermittlungen. Ein Beamter des Stadtpolizeikommandos Klagenfurt lieferte sehr konkrete Hinweise. So konnten die Raubfälle einem 37-jährigen Klagenfurter nachgewiesen werden.  Auch Handy wurde gefundenDer Beamte...

  • 17.03.19
Lokales
Zwei Taxifahrer wurden in Klagenfurt in der Nacht beraubt

Raub
Gleich zweimal Raub in Klagenfurter Taxis

Zwei Taxifahrer wurden in derselben Straße beraubt. Alarmfahndungen nach unbekannten Tätern oder Täter ohne Erfolg. KLAGENFURT. Zweimal wurden Taxifahrer in Klagenfurt in der Nacht Opfer bei einem Raub. Die zwei Vorfälle geschahen auch in derselben Straße. Alarmfahndung ohne ErfolgDer erste Raub passierte gegen 22.40 Uhr in der Heizhausgasse 6. Der Fahrgast schlug bei der Ankunft mehrmals auf den Taxifahrer ein und stahl dann aus der Mittelkonsole die Brieftasche. 300 Euro sollen drinnen...

  • 16.03.19
Lokales

Polizei: Sofortige Fahndung verlief bislang negativ
Raub und gefährliche Drohung in Telfs

TELFS. Am 14. März 2019, gegen 01:30 Uhr, bestellte eine bisher unbekannte Person ein Taxi nach Telfs vor das Haus Unterbirkenberg 26. Als das Taxi dort eintraf, öffnete ein derzeit unbekannter Täter die Beifahrertüre, sprühte dem Taxilenker, einem 48-jährigen Österreicher, ohne Vorwarnung Pfefferspray ins Gesicht und raubte in der Folge die Kellnergeldtasche des Taxifahrers samt dem darin befindlichen Bargeld. Täter auf der Flucht Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung....

  • 14.03.19
Lokales

Polizeimeldung
Taxi-Raub fehlgeschlagen – alkoholisierter Mann festgenommen

Gestern gegen 16.30 Uhr wollte alkoholisierter Österreicher die Rechnung für eine Taxifahrt nicht bezahlen. Er zwang den Taxifahrer unter Vorhalt eines Messers zum Aussteigen, weil er selber fahren wollte. Da er sich jedoch mit dem Automatikfahrzeug nicht auskannte und es ihm nicht gelang, wegzufahren, stieg er wieder aus und ging zu Fuß weg. Eine Polizeistreife konnte den Mann in Tatortnähe anhalten und festnehmen.

  • 06.03.19
Lokales
Die "JVP Gleisdorf" kümmert sich um alle Anliegen rund ums Nachttaxi in Gleisdorf.
3 Bilder

„Jugend Taxi Gleisdorf“ und „Weiz goes Lahü“ bringt die jungen Partygäste sicher ans Ziel
Sichere Fahrt für feiernde Jugend in der Region

Damit eine unfall- und sorgenfreie Partynacht nicht auf der Strecke bleibt, wurde mit dem „Jugend Taxi Gleisdorf“ und dem Projekt „Weiz goes Lahü“ die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht. Jugendtaxi von Gleisdorf nach IlzIm Jahr 2012 wurde von der JVP Gleisdorf und ihrem damaligen Obmann Dominik Kutschera das Projekt „Jugend Taxi Gleisdorf“ ins Leben gerufen und kurzerhand als offizielles Stadtprojekt der Stadtgemeinde Gleisdorf übernommen. Jugendliche und Eltern schätzen seitdem den...

  • 03.03.19
Profis aus der RegionBezahlte Anzeige
Taxi Jovanovic in Villach steht ihnen rund um die Uhr zur Verfügung

Taxi Jovanovic in Villach

Seit 2017 gibt es das Taxiunternehmen Jovanovic jetzt in Villach. Anfänglich noch mit einem Auto unterwegs, sind es nun 3 in seiner Flotte. Dejan Jovanovic weiß sich von der Konkurrenz abzusetzen und punktet mit einem einzigartigem Service. So können Kunden zum Beispiel über das Konto einzahlen und ihre Fahrten begleichen. Weiters bietet er eine komplette Fahrplanung an, für jegliche Strecke und Autobedarf. Zusätzlich organisiert er ein „Willkommen“ am Flughafen und bringt Sie anschließend...

  • 01.03.19
Motor & Mobilität
Einheiltliche Regelungen.

Taxi/Tarife/Uber
Gamper" Einheitliche Tarife sind ein Meilenstein"

KITZBÜHEL. Der Ausschussobmann für Innenstadt, ruhenden Verkehr und Taxis der Stadtgemeinde Kitzbühel, LA GR Alexander Gamper, zeigt sich erfreut darüber, dass nun die Bundesregierung einheitliche Tarife und den Taxischein für alle einführen will: „Wir haben auch in Tirol Probleme mit Uber, daher ist es wichtig, dass diesem Modell ein Riegel vorgeschoben wird“, so Gamper. Er verweist darauf, dass man gerade am Beispiel Kitzbühel sehe, dass bisher die Wirtschaftskammer nichts unternommen...

  • 26.02.19
Lokales
3 Bilder

JugendTAXI
Mobil, sicher und unabhängig

Jugendtaxis werden von Taxiunternehmen in Kooperation mit einer Gemeinde und dem Land Oberösterreich angeboten. Sie dienen Jugendlichen für Fahrten an Wochenenden oder an Werktagen vor Feiertagen. BEZIRKE GRIESKIRCHEN, EFERDING (gwz). Alkoven, Pupping, Neukirchen am Walde, St. Georgen, Gallspach, Wallern, Scharten, Eferding, Fraham und Grieskirchen zählen unter anderen zu den Gemeinden, die bereits auf diesen Zug aufgesprungen sind und den Service für ihre jugendlichen Gemeindebürger...

  • 21.02.19
Lokales

Polizeimeldung
Taxilenker in Haiming doppelt ausgebeutet

HAIMING. Am 8. Februar 2019 um 01:30 Uhr brachte ein 38-jähriger, ägyptischer Taxifahrer einen männlichen Fahrgast von einer Diskothek in Innsbruck nach Haiming. Beim Gemeindezentrum gab der Mann an, dringend die öffentliche Toilette aufsuchen zu müssen und stieg aus dem Taxi aus. Der 38-Jährige folgte dem Fahrgast, bis dieser schlussendlich ohne die Fahrtkosten zu bezahlen davon lief. Nach mehreren hundert Metern Verfolgung durch den Taxifahrer gelang dem Unbekannten schlussendlich die Flucht....

  • 08.02.19
  •  1
Lokales
Kemal Memis vom Unternehmen Haustaxi: "Taxifahrten werden immer weniger. Taxifahren ist zum puren Luxus geworden."
2 Bilder

Sichere Fahrt statt Planquadrat

"Führ' mich Heim, Du stolzer Droschkenmann, wo ich woh'n, weiß ich nicht mehr!" (EAV) MÖDLING (mc). Oberstleutnant Oliver Wilhelm vom Mödlinger Polizeikommando: „Wir führen ca. 23.000 Alkotests pro Jahr durch, was auch seine Wirkung zeigt. Es gibt immer weniger Verkehrsteilnehmer, denen der Führerschein entzogen werden muss.“ Auch seien die Lenker viel einsichtiger, zeigen bei den Kontrollen positives Verhalten und sind grundsätzlich wesentlich disziplinierter als es früher der Fall war. „Da...

  • 07.02.19
Lokales
Ludwig musste schon einen schlafenden Gast zuhause wecken, mit ihm nachts zurückfahren zum Bankomat, um sein Geld zu bekommen.

Geschichten aus dem Taxi

Hallo, Taxi! Positives, Außergewöhnliches, Interessantes und Entsetzliches - vieles kommt im Taxi vor. BEZIRK. Ludwig Kierberger (22) ist Taxifahrer in Horn. Seit September 2018 hat er Taxi Koc übernommen und sitzt auch selbst hinter dem Steuer - dabei hat er durchaus schon einige interessante Geschichten erlebt. Bei einigen Bällen hat er den Auftrag des Veranstalters, die Ballbesucher im Umkreis von zehn Kilometern nach Hause zu bringen. "Die Älteren gehen früher, die Jüngeren später...

  • 06.02.19
Lokales
Taxler Benjamin Sartori aus Bisamberg hatte nicht nur eine fröhliche, sondern vor allem eine lautstarke, Fahrt nach Wien.

Korneuburger Taxi-Geschichten
Disco-Taxi nach Wien

Die närrische Zeit beschert vor allem auch so manchen Taxifahrern skurrile Erlebnisse. BEZIRK KORNEUBURG. Faschingszeit ist gleich Ballsaison. Somit anzunehmenderweise Hochsaison in den Samstagsnächten für Taxiunternehmen und auch für nächtliche Polizeikontrollen in Sachen närrische Zeit und Alkohol am Steuer. Promille-Disziplin hoch Laut Polizeiangaben sind Führerscheinabnahmen wegen Alkoholisierung während der Faschingszeit, zumindest im Bezirk Korneuburg, nicht wesentlich zahlreicher....

  • 06.02.19
Lokales
Arzu (l.) und ihre Chefin Andrea.
2 Bilder

Eifersüchtige Frauen sind besonders arg
Auch Taxler haben ihr "Faschingsvergnügen"

WIENER NEUSTADT. Andrea betreibt gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Rudi ein Taxiunternehmen mit drei Taxis und drei Mietwagen (Rufnummer 0664/5550646). Die Faschingszeit sei noch immer ein gutes Geschäft, so die Frau, doch besonders in der Stadt werde es von Jahr zu Jahr schlechter. Die Ballsaison ist natürlich eine Herausforderung, vor allem, was die Logistik beim Hinführen zu den Veranstaltungslocations betrifft. "Der Vorteil ist, dass 97 Prozent der Fahrgäste auch wieder abgeholt werden...

  • 05.02.19
Lokales
Durch das "InRegion"-Taxi werden die Gemeinden Wieselburg, Wieselburg-Land, Bergland und Petzenkirchen "mobiler".

Ballsaison
Im Rausch geht's im Bezirk Scheibbs nach Haus

Die Ballsaison im Bezirk Scheibbs ist längst eröffnet – besser mit dem Taxi nach Hause als mit dem Blaulicht. BEZIRK SCHEIBBS. "Schen auziang und schiach wegdoa" – So lautet das Motto vieler und besonders junger Ballgänger. Im leicht anästhesierten Zustand stellt sich jedoch für viele dann die Frage: "Wie komme ich heim?" Eine besonders schlechte Option ist sich selbst hinters Steuer zu setzen und eine wankelnde Fahrt nach Hause zu riskieren. Nicht nur, dass saftige Strafen nach den...

  • 05.02.19