Gartenpionier feierte 35-Jahre-Jubiläum

7Bilder

PÖNDORF. Zum 35-jährigen Jubiläum am vergangenen Wochenende kamen 1500 Kunden und Interessenten zum Tag der offenen Tür nach Pöndorf. Karl Sailer hat den Meisterbetrieb 2013 übernommen und von 25 auf 50 Personen ausgebaut. Ökologie und Nachhaltigkeit spielen seit jeher eine wichtige Rolle für den Qualitätsanbieter. Biologisch-technische Lösungen und laufende Investitionen in Forschung und Entwicklung sorgen für biologisch reine Wasserqualität in den KS Naturpools. Denn Wasser ist ein elementarer Bestandteil eines Gartens. "Ein Garten ohne Wasser ist wie ein Himmel ohne Sterne", so Firmengründer Karl Sailer sen., der als erster professioneller Naturpoolbauer Österreichs gilt.

Der jüngste Meilenstein des Unternehmens: der Neubau der Erwerbsgärtnerei in Forstern. Auf insgesamt 8000 Quadratmetern stehen auch eine Halle und 21 teils überdachte Boxen für trockene Lagerung und sortenreine Verladung aller Materialien und Pflanzen zur Verfügung. Ein Paradebeispiel für den Gartenexperten ist ein Sonderprojekt für die Landesgartenschau 2007 in Vöcklabruck. Nach den Plänen eines Schweizer Architekten realisierte Sailer einen begehbaren Sitzpatz inmitten eines Teiches, wofür 17 Tonnen schwere Betonfertigteile verklebt wurden. Über eine schiefe Ebene gelangt der Besucher trockenen Fußes in einen Platz mitten im Teich und schaut in Augenhöhe auf das Wasser. Dieses Projekt zählt zu den Highlights der österreichischen Tourismuswerbung. Als langjähriger Partner der Landesgartenschau hat Sailer auch für "Des Kaisers neue Gärten" in Bad Ischl über 200.000 Stauden und Gräser im Kaiserpark gepflanzt.

Autor:

Kerstin Müller aus Salzkammergut

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.