Erster Bauabschnitt des "Kleinkömmel- Straßenprojektes" eröffnet

Anton Polzer, Johann Tomitz, Franz Wieser und Johann Rigelnik (v.li)
  • Anton Polzer, Johann Tomitz, Franz Wieser und Johann Rigelnik (v.li)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

BLEIBURG. Im Rahmen einer kleinen Eröffnungsfeier wurde kürzlich der erste Bauabschnitt des "Kleinkömmel-Straßenprojektes" in der Stadtgemeinde Bleiburg eröffnet. Referent Markus Trampusch begrüßte die Ehrengäste Franz Wieser, Bürgermeister Stefan Visotschnig, Johann Rigelnik und die Gemeinderäte Anton Polzer, Johann Tomitz und Peter Kristof.
Seit fast dreißig Jahren wird mittlerweile an der Projektumsetzung gearbeitet. Im Vorjahr konnte das erste Straßenstück umgesetzt werden. Dabei wurden 850 Meter Straße neu trassiert und errichtet, 4400 Kubikmeter Schotter verbaut und 2500 Quadratmeter Asphalt aufgebracht. Labg. Rund 200.000 Euro wurden verbaut. 54.000 Euro betrug dabei der Anteil des Landes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen