Neue CD des Oktets Suha in Neuhaus präsentiert

Oktet Suha mit Ehrengästen und der neuen Leiterin Francka Senk
  • Oktet Suha mit Ehrengästen und der neuen Leiterin Francka Senk
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Kristina Orasche

NEUHAUS. „Edicija_017“ ist der Titel der neuen CD des Oktet Suha, die kürzlich im Turnsaal der Volksschule Neuhaus vorgestellt wurde. Die CD enthält ausschließlich Kompositionen des langjährigen Leiters des Chores, Edi Oraze. Roman Pechmann am Akkordeon und Christian Filipiè (Querflöte) haben die Veranstaltung musikalisch umrahmt.
Aufgenommen wurde die CD im Voxon-Studio in Bleiburg. Das Konzert besuchten auch zahlreiche Ehrengäste wie Valentin Inzko, der Hohe UNO-Repräsentant, die Mezzosporanistin Bernarda Fink, Dechant Ivan Olip und Pfarrer Michael Golavcnik, der slowenische Nationalrat Benedikt Kopmajer, Bürgermeister Gerhard Visotschnig, Amtsleiterin Regina Wiedl, der Steuerberater Hermann Klokar, Chef der Wirtschaftskammer Rudi Bredschneider, Martin Kuchling vom Christlichen Kulturverband, Hermagoras Direktor Karl Hren, der Autor Hermann Germ und Avgust Brumnik.
Die Dozentin des Landeskonservatoriums, Francka Senk, wurde zur künstlerischen Leiterin des Oktets Suha benannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen