Das Währinger Straßenfest lockt mit einem Top-Programm

Das so beliebte Währinger Straßenfest zieht jedes Jahr tausende Besucher aus ganz Wien an.
  • Das so beliebte Währinger Straßenfest zieht jedes Jahr tausende Besucher aus ganz Wien an.
  • Foto: Philipp Lipiarski
  • hochgeladen von Thomas Netopilik

WÄHRING. Am 21. September ist viel los in der Währinger Straße. Deshalb dürfen zwischen 12 und 20 Uhr auch die Klassiker nicht fehlen. Mit dabei sind wieder: Kinderzonen, Hüpfburgen, Kinderschminken, Ringelspiel, Kinderpolizei, Kasperltheater und Zaubershows sowie ein Kinderflohmarkt.

Aber nicht nur Familien finden auf der einen Kilometer langen Fußgänger-Festzone, zwischen Gürtel und Aumannplatz, das Richtige für sich. Auf den drei Festbühnen (Kutschkermarkt, Aumannplatz, Schubertpark) gibt es Musik von Pop, Hits, Soul bis hin zu R'n'B. Mit dabei sind unter anderem die "Amadors", "The BeatBeats" sowie Patricia Hill und ihre Band.

Außerdem locken zahlreiche Standler, Kunsthandwerksstände und natürlich die Währinger Betriebe mit besonderen Angeboten und unglaublichen Schnäppchen. Klarerweise dürfen auch die kulinarischen Genüsse an so einem Tag nicht zu kurz kommen. So kann man bei den Währinger Gastronomen oder bei der Foodtruck-Area beim Aumannplatz seinen Hunger stillen.

Eine Art Neustart

"Die Baustelle hat den Unternehmern einiges an Umsätzen gekostet. Mit dem Straßenfest kommt endlich die Normalität zurück", so Michael Richter, der Obmann des Währinger Wirtschaftsvereines.

Mehr Infos unter www.waehringerstrassenfest.at

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen