Fotograf Stefan Feichtinger
Ein begnadeter Knipser aus Währing

Hat auch im Lockdown einen vollen Terminkalender: der Währinger Berufsfotograf Stefan Feichtinger.
3Bilder
  • Hat auch im Lockdown einen vollen Terminkalender: der Währinger Berufsfotograf Stefan Feichtinger.
  • Foto: Wolfgang Unger
  • hochgeladen von Wolfgang Unger

Als Autodidakt und Quereinsteiger begann Fotograf Stefan Feichtinger; sein Terminkalender ist voll.

WÄHRING. Vor einigen Jahren schnappte sich Feichtinger eine Kamera und bemerkte nach ersten zaghaften Versuchen, dass er eigentlich ein goldenes Händchen für tolle Bilder hat. Auch seine Kunden teilten diese Ansicht und schon nach kurzer Zeit waren seine Arbeiten in aller Munde. Seitdem ist sein Terminkalender voll und es ist schwer, überhaupt eines der begehrten Shootings mit dem Foto-Profi zu ergattern.

„Eigentlich hatte ich nach Abschluss meines Studiums geplant, als Lehrer in den Fächern Deutsch und Geschichte zu unterrichten“, sagt Feichtinger, „doch je mehr ich mich der Fotografie hingab, desto intensiver war der Wunsch, diesem kreativen Beruf meine ganze Energie zu widmen.“ Gesagt, getan. Nachdem er das Gewerbe anmeldete, ließen erste Aufträge nicht lange auf sich warten. Nach ein paar Shootings im Segment „Food Photography“ wagte er den Sprung in die Königsdisziplin der Portraitfotografie.

Lockere Atmosphäre

Auch hier zeigt sich seine Liebe zum Detail. Gekonnt gestaltet er die Fotostrecken, zeichnet sich in der Lichtsetzung aus und kann mit dem Endergebnis seine Kunden mehr als zufriedenstellen. Wahrscheinlich ist es auch die unkomplizierte Art und Weise, wie er an die Sache herangeht: "Ich gebe Anregungen und versuche im Gespräch einen gemeinsamen Konsens zu finden. Das klappt immer und lockert die Atmosphäre", so der Währinger Fotograf.

Corona ist, zumindest was seinen Job betrifft, für ihn kein Thema. Mit den nötigen Sicherheitsvorkehrungen ist die Berufsausübung in der Fotografie erlaubt, sofern sich das Klientel natürlich dabei wohlfühlt.

Seit Kurzem hat er sich auch der Sportfotografie verschrieben, ist mit seinem umfangreichen Equipment bei so manchem Sportereignis dabei und liebt es besonders, wenn es so richtig kracht. "Action ist alles. Ich liebe die Bewegung und Energie, die in dieser Art der Fotografie zum Tragen kommt", sagt Feichtinger.

Mehr Infos unter www.etzlfoto.com

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen