Fertigkeitsabzeichen "Melder" in der Grundausbildung

Alle konnten zur bestandenen Prüfung ihr Abzeichen entgegen nehmen.
  • Alle konnten zur bestandenen Prüfung ihr Abzeichen entgegen nehmen.
  • Foto: FF Waidhofen
  • hochgeladen von Barbara Flicker

WAIDHOFEN. Das Fertigkeitsabzeichen „Melder“ ist Teil der Funkgrundausbildung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in der Grundausbildung.

Für die ausreichenden Kenntnisse über das Funksystem lernen die Kids dies bei einer Vielzahl an praktischen und theoretischen Jugendstunden. Darüber hinaus erkennen und verstehen sie die Bedeutung der verschiedenen Funkrufzeichen bei der Entgegennahme und Weiterleitung eines Funkgespräches. Ebenso haben sie Kenntnisse über die Verwendung von Alarmsignalen!
In insgesamt drei Stationen wurde das Wissen abgeprüft. Das Testblatt mit Fragen über das Thema ist dabei die scheinbar größte Hürde. ;-)
Dagegen waren die Funkgespräche und Gerätekunde (es wurde auch zwischen die beiden Betriebsmodi gewechselt) ein Kinderspiel!
Von der Leistung der Jugendlichen überzeugten sich Bürgermeister Rudolf Mayer, Abschnittssachbearbeiter FJ Michael Litschauer, der Kommandant Josef Schuhmacher sowie sein Stellvertreter Patrick Dejcmar der selber mal in der FJ Raabs begonnen hatte!
Am Schluss konnten sich alle über die bestandene Prüfung freuen und mit Stolz ihr Abzeichen entgegennehmen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen