Nöfa: Vernissage von Anna Petersen

Kulturstadtrat Walter Zaunmüller, Intendantin Gabriele-Kirsten Lutz, Künstlerin Anna Petersen, Galerist Markus Nöttling.
  • Kulturstadtrat Walter Zaunmüller, Intendantin Gabriele-Kirsten Lutz, Künstlerin Anna Petersen, Galerist Markus Nöttling.
  • Foto: Nöfa
  • hochgeladen von Fabian Unger

WELS. An die 100 Besucher wollten sich die Vernissage der Künstlerin Anna Petersen in der Galerie Nöfa nicht entgehen lassen. Die Künstlerin schloss im vergangenen Herbst ihr Studium an der Kunst-Universität in Linz ab. Unter dem Motto "Auserwählt" zeigte sie Fotos und auch eine Auswahl aus dem Skizzen-Zyklus des Studiums. Zudem gehört eine Rauminstallation, die sich über zwei Raumbereiche in der Galerie Nöfa erstreckt dazu. Intendantin Gabriele-Kirsten Lutz referierte als Freundin der Künstlerin über deren Leben und Werke. Kulturstadtrat Walter Zaunmüller sprach über das vielfältige Kulturschaffen in der Stadt Wels. Zahlreiche Gäste konnte Galerist Markus Nöttling begrüßen: Peter Lehner, Margarethe Josseck-Herdt, Georg Kransteiner und Klaus Brandhuber, Ingrid Bachler, Peter Kowatsch, Karl Odorizzi, Wolfgang Kirchmair mit Gattin Mercé Pico-Kirchmair, Martin Pyrker und Stefan Brugger genossen die Vernissage.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen