Vier Infektionen in Wels & Wels-Land
Erste Corona-Fälle in der Region

Die Behörden des Landes sind nun im Fall des neuartigen Corona-Virus auch in Wels-Land aktiv.
  • Die Behörden des Landes sind nun im Fall des neuartigen Corona-Virus auch in Wels-Land aktiv.
  • Foto: laumat.at
  • hochgeladen von Mario Born

Jetzt sind offiziell die ersten Corona-Infektionen im Bezirk Wels-Land bekannt.

WELS. Innerhalb von nur zwei Tagen hat sich die Zahl der mit dem Corona-Virus (SARS CoV-2)  Infizierten in Oberösterreich auf neun erhöht. Alleine drei von ihnen kommen aus dem Bezirk Wels-Land.
Nachdem am Donnerstag, 5. März, erstmals bei einem 80-Jährigen aus Puchenau (Bezirk Urfahr-Umgebung) eine Erkrankung diagnostiziert wurde, folgte am Freitag die Meldung von drei weiteren aus Urfahr-Umgebung und Linz-Land.
Samstag und Sonntag gab dann die Landessanitätsdirektion bekannt, dass fünf weitere Fälle bekannt geworden seien. Es handelt sich dabei unter anderem um einen Mann aus Thalheim bei Wels und zwei Männer aus Gunskirchen. Da Letztere bei einer Bank arbeiten, wurde die Filiale geschlossen.
Alle Erkrankten sollen zu einer Reisegruppe beziehungsweise dessen Umfeld gehören, die im Februar in Südtirol auf Skiurlaub gewesen sei. Der 80-Jährige war der erste Fall einer Erkrankung aus dem Kreis.
Laut Landessanitätsdirektion seien alle Patienten derzeit in häuslicher Quarantäne und hätten nur leichte Krankheitssymptome.
Alle Details im Überblick finden sie hier.
UPDATE: Nun gibt es auch in Wels den ersten Fall.
Folge: Der für 15. März geplante Welser Halbmarathon ist ersatzlos abgesagt. Zudem wird bis 20. 03.  der gesamte Turn-, Tanz- und Fitnessbetrieb im Welser Turnverein eingestellt,

Autor:

Mario Born aus Wels & Wels Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen