Marchtrenk spendet heuer den Baum – Fürs Stehlen gibt es nun Regeln
Große Maibaumfeste in Wels und Thalheim

Mit Muskelkraft wird der Maibaum am 27. April wieder aufgestellt.
3Bilder
  • Mit Muskelkraft wird der Maibaum am 27. April wieder aufgestellt.
  • Foto: Wels Marketing
  • hochgeladen von Mario Born

WELS. Mittlerweile ist es selten geworden, dass der Maibaum noch traditionell und mit purer Muskelkraft aufgestellt wird. In Wels wird das auch dieses Jahr wieder am Samstag, 27. April, ab 10 Uhr gefeiert. Die  gesamte Stadt und die Nachbarsgemeinde Marchtrenk, die heuer den Baum spendet, sind gemeinsam mit den Brauchtumsvereinen, Musikvereinen und Feuerwehren auf den Beinen, um beim großen Maibaumfest samt Frühschoppen mit dabei zu sein.

Einzug durch den Ledererturm

Der Musikverein, Brauchtumsvereine, Vertreter der Stadt Wels und der Stadtgemeinde Marchtrenk, sowie eine Abordnung der jeweiligen Feuerwehren ziehen ab 10.00 Uhr durch das Welser Wahrzeichen, den Ledererturm ein. Nach der offiziellen Eröffnung mit Musik vom Musikverein Marchtrenk heißt es dann für die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Wels und Marchtrenk anpacken, um gemeinsam den von der Stadtgemeinde Marchtrenk gespendeten Baum am Stadtplatz aufzustellen. "Natürlich sagten wir auf die Anfrage der Stadt Wels zur Spende des Baumes sofort zu", so der Marchtrenker Bürgermeister Paul Mahr (SPÖ). "Die Aufstellung eines „Maibaumes“ ist ein wesentlicher Bestandteil der schönen Traditionen in den Orten unseres Landes." In dasselbe Horn stößt auch FPÖ-Amtskollege Andreas Rabl: "Dabei geht es auch um das Miteinander und nähere Kennenlernen unserer Nachbarn. Ein schöner Brauch, bei dem immer mehr Menschen aus und rund um Wels mitfeiern.“

Regionale Schmankerl & Live Musik

Beim anschließenden Frühschoppen dürfen sich die Welser nicht nur auf Stände mit Bier und Bratwürstel freuen, sondern auch auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Zumba Tanzshows, Tanzeinlagen der Volkstanzgruppe Marchtrenk sowie des Kindergartens Herderstraße sorgen für Unterhaltung. Auf keinen Fall fehlen darf der traditionelle Bandeltanz, welcher von der Volkstanzgruppe Marchtrenk aufgeführt wird. Ein tolles Kinderprogramm sorgt bei den kleinen Gästen für viel Spaß und Action. Alles ist vorbereitet für den traditionellen „Frühschoppen“ mitten am Welser Stadtplatz.

Neue Maibaumregeln in Wels

Nachdem in den vergangenen beiden Jahren der Baum von verschiedenen Gruppen gestohlen worden ist, werden die Brauchtumsregeln für das Maibaumstehlen einheitlich festgelegt und in Zukunft auf der Maibaumkarte von doris.at offen gelegt. Eine Übersicht gibt es hier.
Heuer soll es auch erstmals eine Gruppe geben, die den Maibaum am Stadtplatz bewachen wird.

Wels spendet Baum an Thalheim

Der Maibaum in Thalheim kommt heuer übrigens aus Wels. In der Nachbargemeinde wird der Maibaum am 30. April aufgestellt. In Wels ist man laut Peter Jungreithmair von Wels Touristik "bereits wieder auf der Suche nach einem Maibaumspender für 2020.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen