Langfinger in Welser Einkaufszentrum
Jugendlicher nach Diebstahl geflüchtet

WELS. Ein 12-Jähriger aus dem Bezirk Wels-Land und ein 14-Jähriger aus Wels gingen am 16. Mai 2019, gegen 12:25 Uhr, in ein Einkaufszentrum in Wels. Wie die Polizei berichtet, stahl der 14-Jährige in einem Geschäft ein Feuerzeug. Beide Burschen verließen das Geschäft ohne zu bezahlen. Sie gingen weiter in ein anderes Geschäft, wo sie offenbar versuchten, eine Lautsprecherbox und Kopfhörer zu stehlen. Dazu steckten sie die Waren in ihre Jackentaschen und versuchten das Geschäft wiederum zu verlassen ohne zu bezahlen.

14-Jähriger versuchte zu flüchten

Die Burschen konnten jedoch von einem Mitarbeiter angehalten und in das Büro gebracht werden. Dabei drehte sich der 14-Jährige um und versuchte zu flüchten. Bei der Flucht stellte sich dem Jugendlichen eine Mitarbeiterin in den Weg und fasste ihn am Arm. Dabei soll der Bursch die Mitarbeiterin zu Boden gerissen haben, er konnte schließlich flüchten.

Der Zwölfjährige wurde zur Polizeiinspektion gebracht, er verweigerte aber bei der Vernehmung sämtliche Angaben. Der 14-Jährige, dem vorerst die Flucht gelang, konnte schließlich ausgeforscht werden. Er kam mit seinem Vater zur Polizeiinspektion und wurde ebenfalls einvernommen. Anzeige an die Staatsanwaltschaft wird erstattet.

Anzeige
Husqvarna Akkugeräte testen und gewinnen!
1 16 3

Husqvarna Akku-Pakete gewinnen
Gewinnen Sie 1 von 50 Husqvarna Akku-Paketen!

Sie wollen effizient, komfortabel und ohne schädliche Abgase Ihren Rasen mähen? Dann nehmen Sie jetzt am großen Husqvarna Akku-Gewinnspiel teil. OÖ. Vom Laubbläser über die Kettensäge bis zum Rasenmäher: Das Ein-Akku-System von Husqvarna garantiert Ihnen volle Kompatibilität mit allen Husqvarna Geräten und bietet dabei die starke Leistung eines Benzingeräts. Das alles jedoch ohne schädliche Abgase und Motorengeräusche. Und auch die Lebensdauer kann sich sehen lassen: Das aktive Kühlsystem...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen