Tierrettung in Wels
Kleines Reh aus einem Swim­ming­pool gerettet

Die Feuerwehr konnte das Reh rasch aus dem Pool retten.
5Bilder
  • Die Feuerwehr konnte das Reh rasch aus dem Pool retten.
  • Foto: laumat.at/Matthias Lauber
  • hochgeladen von Nadine Jakaubek

Ein Reh hielt die Feuerwehr Freitagvormittag, 3. Dezember, auf Trab.

WELS. Die Feuerwehr Wels rückte mit zwei Fahrzeugen zu einer Tierrettung in Wels-Schafwiesen aus. In den Garten eines Einfamilienhauses hat sich ein kleines Reh verirrt und ist dort dann in den leeren Swimmingpool gefallen. „Wir wussten zu Beginn nicht, ob das Tier verletzt ist und ob wir es irgendwohin bringen müssen“, erklärt der Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr Wels Peter Schrutka und ergänzt: „Deshalb hatten wir in einem zweiten Fahrzeug einen Käfig mit.“ Das Tier konnte jedoch rasch und vor allem problemlos gerettet werden: „Es hat sich relativ schnell und einfach einfangen lassen“, berichtet der Einsatzleiter der Freiwilligen Feuerwehr.

Schnell wieder freigelassen

Denn mit im Team befand sich auch ein Kollege, der Jäger sei und sich mit Wildtieren auskenne:  „Von daher wussten wir natürlich ganz genau was zu tun ist“, so Schrutka. Das Reh wurde dann aus dem Pool gehoben – verletzt war es zum Glück nicht. Auch wenn es auf den Bildern nass aussieht, musste es jedoch nicht trocken gerieben werden: „Rehe sind ja im Winter gut gegen die Kälte gerüstet und auch unser Fachmann hat bestätigt, dass das nicht nötig ist.“ Anschließend wurde es dann zum angrenzenden Feld hinübergetragen und wieder in die Natur freigelassen.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen