Welser leblos in seiner Wohnung gefunden

Multiorganversagen nach dem Konsum von Drogen dürfte zum Tod des Welser geführt haben.
  • Multiorganversagen nach dem Konsum von Drogen dürfte zum Tod des Welser geführt haben.
  • Foto: orcea david/Fotolia
  • hochgeladen von Philip Herzog

WELS. Wie die Polizei berichtet, wurde ein 36-jähriger Welser am 20. Juni von einem Freund in seiner Welser Wohnung leblos aufgefunden. Der alarmierte Notarzt führte noch Reanimationsversuche durch, jedoch vergeblich. Der 36-Jährige verstarb gegen 23.10 Uhr vermutlich aufgrund eines Multiorganversagens nach einem Drogenkonsum. Eine Obduktion wurde beantragt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen