Ofen implodierte
Zwei Verletzte bei Brand

Großeinsatz der Feuerwehr auf einer Hausbaustelle in Buchkirchen.
  • Großeinsatz der Feuerwehr auf einer Hausbaustelle in Buchkirchen.
  • Foto: laumat.at
  • hochgeladen von Mario Born

Weil er seinen Wohnzimmerofen mit Benzin anfeuerte, wurden ein Hauseigentümer (36) und seine Freundin teils schwer verletzt.

BUCHKICHEN. Wie eine lebendige Fackel lief ein Mann in Buchkirchen durch sein Haus in Buchkirchen. Dabei setzte der 36-Jährige laut Landeskriminalamt auch den Vorraum in Brand. Dabei und bei den anschließenden Löschversuchen erlitten der Buchkirchner und seine Lebensgefährtin schwere Verbrennungen.
Laut des  Brandsachverständigen und den Ermittlern hatte der 36-Jährige versucht, den Holzofen im Wohnzimmer zum Brennen zu bringen. Nachdem er mehrmals gescheitert war, griff er zum Benzinkanister. Bei der darauffolgenden Verpuffung fing die Kleidung des Mannes Feuer. Beim Weglaufen setzte er laut Polizei noch weitere Gegenstände in Brand.



Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen