Finanzführerschein
Fit für den Umgang mit Geld

Schüler der Polytechnischen Schule Wels mit einer Lehrkraft sowie LR Birgit Gerstorfer (3.v.l.), Vertretern der AK OÖ, der Bildungsdirektion OÖ und der Schuldnerhilfe OÖ.
2Bilder
  • Schüler der Polytechnischen Schule Wels mit einer Lehrkraft sowie LR Birgit Gerstorfer (3.v.l.), Vertretern der AK OÖ, der Bildungsdirektion OÖ und der Schuldnerhilfe OÖ.
  • Foto: Land OÖ/Stinglmayr
  • hochgeladen von Margret Rohn

Beim OÖ Finanzführerschein geht es um praxisnahes Wissen zum Thema Geld.

WELS. Bei der Zertifikatsverleihung zum Oberösterreichischen Finanzführerschein Mitte Februar waren 62 Schüler der Polytechnischen Schule Wels und elf Teilnehmer der Pro Mente workbox Wels im Festsaal der Arbeiterkammer Oberösterreich anwesend.

Zielgruppen sind Schüler der Polytechnischen Schulen und Fachschulen, Lehrlinge sowie Teilnehmer an arbeitsmarktpolitischen und sozialpädagogischen Maßnahmen. Die Schuldnerhilfe OÖ bietet damit Jugendichen mit Unterstützung des Sozialressorts des Landes und der AK OÖ Kurse zum Umgang mit Geld an.

„Beim Thema ,Schulden' ist es besonders wichtig, möglichst früh anzusetzen, um den Einstieg in die Schuldenspirale und somit eine Überschuldung vermeiden zu können“, so Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer.

Schüler der Polytechnischen Schule Wels mit einer Lehrkraft sowie LR Birgit Gerstorfer (3.v.l.), Vertretern der AK OÖ, der Bildungsdirektion OÖ und der Schuldnerhilfe OÖ.
Teilnehmer der Pro Mente workbox Wels mit einer Trainerin sowie der Landtagsabgeordneten Petra Müllner (2.v.l.), Vertretern der AK OÖ und der Schuldnerhilfe OÖ.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen