Jubiläum Pilotprojekt
Rewe Group Klassen feiern zehn Jahre

Die Rewe Group Abschlussklasse der Berufsschule Wels 3.
4Bilder
  • Die Rewe Group Abschlussklasse der Berufsschule Wels 3.
  • Foto: Rewe Group/Harson
  • hochgeladen von Lisa-Maria Langhofer

Vor zehn Jahren wurden die sogenannten Rewe Group Klassen ins Leben gerufen, ein Pilotprojekt zur verbesserten Lehrlingsausbildung von der Rewe Group und der Berufsschule Wels.  Ab Herbst 2019 soll das Konzept in ganz Österreich umgesetzt werden.

WELS. Anfang Juni feierten die Berufsschule Wels 3 und die Rewe Group das zehnjährige Bestehen des gemeinsamen Pilotprojekts, bei dem bei dem eigene Berufsschulklassen nur für Lehrlinge der Rewe Group geschaffen wurden. Am Anfang war es noch eine Klasse mit 15 Schülern, heute sind rund 200 junge Oberösterreicher von Billa, Merkur, Penny und Adeg auf neun Klassen aufgeteilt. Das Modell lancierte in den letzten zehn Jahren zum Vorzeigemodell und fand in ganz Österreich Nachahmer.

Gewinn für beide Seiten

Das Modell bietet sowohl für die Firmen als auch die Lehrlinge zahlreiche Vorteile. Zum einen sind Berufsschule und Handelsunternehmen durch die eigenen Klassen untereinander besser vernetzt und können Termine leichter koordinieren. Zum anderen können die Unterrichtsinhalte durch die Schwerpunktsetzung effizienter gestaltet und genauer auf die Bedürfnisse der Lehrlinge zugeschnitten werden. Die hohe Anzahl an Auszeichnungen bestätigen die Vorzüge des Modells. Jährlich beenden zwischen einem Drittel und einem Viertel der oberösterreichischen Schüler das Schuljahr mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg. Auch bei Lehrlingswettbewerben zeigen die Lehrlinge immer wieder ihr Können. Auf nationaler Ebene hat etwa Simone Andrich, Lehrling bei Merkur, im vergangenen Jahr Platz zwei und auf internationaler Ebene bei der Junior Sales Championship Platz vier erringen können.

Mit Tirol in ganz Österreich

Aufgrund des großen Erfolgs des Pilotprojektes wurde es sukzessive auf die anderen Bundesländer ausgeweitet und wird dort seit Jahren in gleicher Weise umgesetzt wie in Oberösterreich. Einzig Tirol fehlt noch in der Liste, dieses stößt kommenden Herbst dazu. Bewerben können sich interessierte Jugendliche über die Rewe-Jobbörse unter rewe-group.jobs.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen