Merkur

Beiträge zum Thema Merkur

Lokales

Neunkirchen
Wenn einer keinen Parkplatz suchen will...

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 18.10.19
  •  3
Lokales

Neunkirchen
Kunstparker – wieder Tatort Supermarkt

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • 15.10.19
Lokales
Graz: Die Brandschutzbestimmungen werden behördlich überprüft. Bei vorliegenden Mängeln wird umgehend reagiert.
2 Bilder

Experten appellieren: "Brandschutz muss oberste Priorität haben"

Brennbare Fassaden: Experten erklären, wie es um ältere Gebäude bestellt ist und was jetzt Stand der Technik ist. Wenn die Brandbestimmungen nicht dem Stand der Technik entsprechen, muss gehandelt werden. So geschehen auch beim Altbestand der Merkur-Zentrale, weshalb es zum Zeitverzug beim Bau kommt (die WOCHE berichtete). Wie steht es aber um den Brandschutz bei Gebäuden in Graz allgemein? Die WOCHE fragt bei Experten nach, ob noch weitere Bauten vor diesem Problem stehen und auch...

  • 09.10.19
Lokales

Neunkirchen
Der Honda am Zebrastreifen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 28.09.19
Wirtschaft
as Team des MERKUR Marktes Am Spitz in Neunkirchen freut sich seine Kunden nach dem Umbau wieder begrüßen zu dürfen.
7 Bilder

Neunkirchen
Er ist wieder da: der Neunkirchner Merkur-Supermarkt

Am 5. September öffnete der frisch renovierte Merkur Markt am Spitz 5 wieder für seine Kunden.   BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der Merkur Markt am Neunkirchner Spitz wurde umfassend saniert. Anlässlich der Wiedereröffnung wird bis 11. September die Aktion "Jeder 50. Einkauf gratis" angeboten. 107 Mitarbeiter sind für die Kunden da.   Vergrößerte Marktküche für Kunden Die vergrößerte Marktküche, gleich beim Markteingang, lädt im eigenen Restaurant mit 200 Sitzplätzen sowie einem Gastgarten mit 60...

  • 06.09.19
  •  1
Lokales
Merkur Campus: Der Altbestand (vorne) führt zu Verzögerungen bei der Errichtung der neuen Merkur-Zentrale in Jakomini.

Großprojekt bei der Messe: Merkur-Neubau verzögert sich

Die Großbaustelle des Merkur-Campus hinkt im Zeitplan hinterher – Grund der Probleme sei der Altbestand. Rund 30 Millionen Euro investiert die Merkur Versicherung in ihr neues Hauptquartier in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße/Ecke Fröhlichgasse. Der "Merkur Campus" sollte im Herbst dieses Jahres fertiggestellt und bezogen werden, nun kommt es zu Verzögerungen. Die Merkur selbst hält sich mit Informationen vornehm zurück, internen Infos zufolge dürften die Verzögerungen am Altbestand liegen:...

  • 28.08.19
Lokales
Das Team des Merkur Marktes in der Traunuferstraße 129 in Ansfelden.
3 Bilder

Neueröffnung
2 200 Quadratmeter für Regionalität

Der Merkur Markt in Ansfelden wurde am 05. August nach einer drei monatigen Umbaupause wiedereröffnet. ANSFELDEN (hav). Der seit März tätige Marktmanager Michael Prutsch erklärt: „Supermärkte sollten alle 15 Jahre renoviert werden - der letzte Umbau bei Merkur in Ansfelden lag bereits 18 Jahre zurück. Somit war es allerhöchste Zeit“. In erster Linie wurde bei der Renovierung auf die Energieeffizienz des Gebäudes geachtet. Die Tiefkühlung erfolgt nun mit einem CO2 neutralen Kühlmittel und...

  • 13.08.19
Wirtschaft
Die Jungunternehmerinnen mit ihrem innovativen Produkt.
2 Bilder

Vinotaria zieht bei Merkur Wiener Neustadt ein

WIENER NEUSTADT. Im Dezember 2018 hat das Jungunternehmen den 2. Platz beim ‚120-Sekunden - Bezirksblätter‘ Pitch im AKW Zwentendorf erreicht. Nur wenige Monate später ziehen sie in verschiedenen Merkurfilialen in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich ein. Die Jungunternehmerinnen, Katja Diewald (27), Julia Aigelsreiter (26), und Melanie Scholze Simmel (24), haben das Start Up Vinotaria im Jahr 2018 gegründet und sind mit dem Webshop www.vinotaria.at seit Juni 2018 online. Vinotaria...

  • 07.08.19
Wirtschaft
Die Weine von Vinotaria gibt's bei Merkur in Wieselburg.

Vinotaria
Kleine aber feine Weine im Supermarkt-Regal in Wieselburg

Die Weinboxen des Start-ups Vinotaria sind seit Kurzem im Merkur-Markt in Wieselburg erhältlich. WIESELBURG. "Ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer Schritt für uns", bringt es Julia Aigelsreiter aus Wieselburg, die gemeinsam mit Katja Diewald aus Wolkersdorf und Melanie Scholze-Simmel aus Hofstetten das Start-up Vinotaria ins Leben gerufen hat, auf den Punkt. Weinboxen im Supermarkt-Regal Die drei Damen haben miteinander am FH-Campus Wieselburg studiert und bieten...

  • 06.08.19
Lokales

Kunstparker
Bequemer geht's kaum noch

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • 23.07.19
  •  3
Wirtschaft
5 Bilder

Merkur in Amstetten hat wieder offen: So schaut es jetzt im Supermarkt aus

STADT AMSTETTEN. Nach zehn Wochen Umbau feierte der Merkur-Markt in der Otto-Schott-Straße in Amstetten seine Wiedereröffnung. Größere Bedien-Bereiche und erweitertes Service mit Frischfleisch in Bedienung erwartet unter anderem künftig die Kunden. „Mit zwei Märkten im Bezirk Amstetten ist dieser Standort ein sehr wichtiger für uns. Wir freuen uns sehr, dass wir den Markt in der Otto-Schott-Straße in nur zehn Wochen modernisieren konnten", so Merkur-Vorstand Harald Mießner.

  • 22.07.19
WirtschaftBezahlte Anzeige
BFI NÖ Bildungsberaterin Kathrin Kammerer, Waltraud Eberharter von der Lehrlingstelle der AK NÖ, Eva Giefing von der Merkur Human Resources Abteilung, Ausbildner Mag. Heiko Geschwandtner mit den AbsolventInnen.

LehrlingsausbilderIn
Lernen und Lehren in Brunn am Gebirge: Merkur-MitarbeiterInnen erlangen mit dem BFI NÖ die Berechtigung zum Ausbilden von Lehrlingen!

Vor Kurzem haben neun MitarbeiterInnen der Firma Merkur AG die Ausbildung zum/zur LehrlingsausbilderIn, § 29 g BAG, am BFI NÖ absolviert und damit die Berechtigung für das Ausbilden von Lehrlingen erlangt. Die Ausbildung umfasst 40 Unterrichtseinheiten, in denen sowohl die pädagogischen als auch die arbeitsrechtlichen Grundlagen vermittelt werden. Unter anderem werden die Einstellung zum Lehrling, Führungsverhalten, Entwicklungspsychologie, Beratung, Konfliktlösung und der Umgang mit dem...

  • 15.07.19
Lokales
Kater Smokey ist bereits zum dritten Mal entwischt, nun schon seit zehn Tagen
3 Bilder

Spittal
Kater Smokey schon seit zehn Tagen vermisst

SPITTAL (ven). Kater Smokey ist bereits seit zehn Tagen im Bereich Edling/Merkur abgängig. Sein Frauchen vermisst ihn sehr und wandte sich verzweifelt an die WOCHE. Trotz Sicherung entwischt Das Tier ist circa 2,5 Jahre alt, gechipt, kastriert, teilweise zutraulich. "Er ist kein Freigänger, wir haben unseren Balkon mehrfach abgesichert, dennoch schafft er es immer wieder zu entwischen", so Smokeys Besitzerin. Smokey war bereits zwei Mal vermisst, kam aber zurück. Nun sind es aber bereits...

  • 13.06.19
Wirtschaft
Die Rewe Group Abschlussklasse der Berufsschule Wels 3.
4 Bilder

Jubiläum Pilotprojekt
Rewe Group Klassen feiern zehn Jahre

Vor zehn Jahren wurden die sogenannten Rewe Group Klassen ins Leben gerufen, ein Pilotprojekt zur verbesserten Lehrlingsausbildung von der Rewe Group und der Berufsschule Wels.  Ab Herbst 2019 soll das Konzept in ganz Österreich umgesetzt werden. WELS. Anfang Juni feierten die Berufsschule Wels 3 und die Rewe Group das zehnjährige Bestehen des gemeinsamen Pilotprojekts, bei dem bei dem eigene Berufsschulklassen nur für Lehrlinge der Rewe Group geschaffen wurden. Am Anfang war es noch eine...

  • 13.06.19
Lokales
Trafik im Merkur mit Walter Guczky (Mitte)
3 Bilder

Trafik im Merkur seit heute geöffnet

HORN. Walter Guczky hat seine Trafik von der Pragerstraße 11 in die Pragerstraße 87 (Merkur) verlegt. Eine öffentliche Ausschreibung für die Trafik in der Pragerstraße 11 wird es im Juli geben. Menschen mit Behinderung können sich dann bewerben, bestätigt Dr. Ernst Koreska, Leiter der Monopolverwaltung. In Österreich gibt es insgesamt 2.386 Trafikfachgeschäfte (und zusätzlich 3.071 Tabakverkaufsstellen). 1.270 (53,2 Prozent) dieser Trafiken werden von Menschen mit schwerer Behinderung...

  • 03.06.19
Lokales
Der Spatenstich beim Bahnhof ist erfolgt: Am 17. Juni startet in der Stadtgemeinde Feldbach das größte steirische Straßensanierungsprojekt.

Verkehr
Mega-Baustelle in Feldbach

Zwischen den Stadteinfahrten im Osten und Nordwesten gibt's ab 17. Juni Behinderungen. Mit Baustart Mitte Juni wird in Feldbach das landesweit größte Straßenprojekt in Sachen Sanierung in Angriff genommen. 4,8 Millionen Euro kostet die Fahrbahnerneuerung auf der L 221 vom Merkur-Kreisverkehr bei der nordwestlichen Stadteinfahrt, vorbei am Bahnhof bis zur Abzweigung in Raabau in Richtung Mühldorf. Verkehrsbehinderungen und Sperren werden nicht ausbleiben. Die Straße sei im Zuge der Sanierung...

  • 27.05.19
Lokales
Von links: : Neumayer Patricia MSc, Berger Andrea, Wanda Sabine, Sillaber Bettina, Bauer Celine, Winkler Tanja und Abfallberaterin Silvia Thor

Merkur Gmünd spendet nicht verkaufte Ostersüßigkeiten

So wie jedes Jahr bleibt leider immer viel zu viel in den Regalen zurück, wenn Ostern vorbei ist. Immer wieder hört und liest man dann in den verschiedenen Medien, dass dieser Überschuss einfach weggeworfen wird. Dass dies nicht immer der Fall ist, freut nicht nur den Gemeindeverband Gmünd sehr sondern auch jene, die diese Überschuss gespendet bekommen. Abfallberaterin Silvia Thor vom GV Gmünd konnte in ihrer Funktion als Obfraustellvertreterin von "Gmünd hilft" viele Süßigkeiten mitnehmen und...

  • 20.05.19
Wirtschaft

Wirtschaft
Handyshop im Merkur übersiedelt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Richard "Richie" Ruhland zieht im Neunkirchner Merkur-Supermarkt aus seinem Geschäft in das des ehemaligen Juweliers daneben. Das bedeutet eine beinahe doppelt so breite Geschäftsfläche für die Produkte rund um Handy und Internet. "Für den Ex T-Mobile / UPC Anbeiter MAGENTA TELEKOM bieten war dann noch mehr Service, insbesondere Kabel Internet & TV an", so Ruhland. Zur Zeit läuft noch der Umbau seines neuen Shops, weshalb man Ruhland häufiger als sonst mit einer Spachtel...

  • 11.05.19
Wirtschaft
Mit der neuen jö Bonus Club Karte kann ab heute in über 3000 Filialen eingekauft werden.
3 Bilder

Rewe Group und Partner
So funktioniert der jö Bonus Club

Am 2. Mai 2019 startet der neue Kundenclub der Rewe-Marken und Partner als größter heimischer Kundenclub.  Mithilfe der jö-Bonus Club Karte können Konsumenten ab sofort im Billa, Merkur & Co die Bonuspunkte "Ös" sammeln und diese bei allen Partnern einlösen.  ÖSTERREICH. Durchschnittlich 14 Karten trägt jeder Österreicher in seiner Geldbörse. Der neue jö Bonus Club hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine gemeinsame Karte für zahlreiche Unternehmen zu etablieren. „Mit dem jö Bonus Club...

  • 02.05.19
  •  4
Lokales

Zehn-Jahres-Jubiläum
Lions sammelt Lebensmittel

Am Samstag, den 4. Mai, findet heuer bereits zum zehnten Mal in den mehr als 130 Merkur-Märkten Österreichs der Leo-Lions-Aktionstag statt. OÖ. Mitglieder der örtlichen Lions- und Leo-Clubs (Jugendorganisation der Lions) bitten die einkaufenden Kunden, ein oder auch mehr Pakete an haltbaren Lebensmitteln (z.B. Reis, Nudeln, Mehl, Konserven) oder Hygieneartikeln in den Einkaufswagen zu legen. Diese werden dann noch am selben Tag bedürftigen Menschen in der Region übergeben. In den...

  • 18.04.19
Lokales
"Taten statt Worte" im Neukauf Spittal: Lella Schönlieb, Stefan Sattlegger, Lukas Pöllinger, Lukas Gradnitzer, Ferdinand Raunegger, Barbara Samobor, Michael Pirker

Spendenaktion
Junge ÖVP sammelte für das Hilfswerk

SPITTAL. Unter dem Motto "Taten statt Worte" sammelte das Team der JVP Spittal unter Vorsitzendem Ferdinand Raunegger beim Merkur in Spittal Waren für Klienten des Hilfswerks. Zehn volle Wägen Zehn volle Einkaufswägen voller unverderblicher Lebensmittel, Hygieneartikel, Waschmittel und dergleichen kamen als Spenden zusammen. Die Aktion der JVP lief kärntenweit, um den sozialen Gedanken zu leben und den Menschen in Not rund um Spittal zu helfen. Viel Nächstenlieben „Oft wird behauptet,...

  • 17.04.19
Wirtschaft
Robert Nagele, Vorstandssprecher der BILLA AG, und Stefan Doboczky, CEO der Lenzing Gruppe

Nachhaltige Obstnetze
Lenzing-Fasern ersetzen Plastiksackerl bei Billa

LENZING. Die Lenzing Gruppe und Billa bieten Konsumenten alternative Lösungen zu Verpackungen aus Plastik. Die Mehrwegnetze aus den holzbasierten Fasern der Lenzing Gruppe bieten einen ökologischen Vorteil gegenüber herkömmlichen Plastiksackerln für Obst und Gemüse, denn sie sind natürlichen Ursprungs und daher im Abfall biologisch abbaubar. Mikropartikel, die beim Waschen der Netze in das Abwasser gelangen, werden zügig Teil des natürlichen Kreislaufes und hinterlassen daher weder in...

  • 06.03.19
Wirtschaft
Neuers Multipartnerprogramm "jö Bonus Club" der REWE Group und Partner ab Mai 2019.
3 Bilder

jö Bonus Club
Neuer Kundenclub der REWE Group und Partner

Die REWE Marken sowie die OMV, BAWAG, LIBRO, PAGRO und INTERIO schließen sich zusammen und launchen den größten Kundenclub Österreichs. Startschuss: Mai 2019. Alle Infos zur Anmeldung. ÖSTERREICH. "Haben Sie eine Kundenkarte?" - "Ja, Moment, ich suchs noch." Durchschnittlich 14 Kundenkarten haben wir in unserem Geldbörserl. Die Bereitschaft weiteren Kundenclubs beizutreten und weitere Karten zu erlagen ist dementsprechend gering. "jö Bonus Club" nennt sich nun das neue Kundenclubprogramm,...

  • 01.02.19
  •  2
  •  2
Lokales

Mord: "Er wollte seine Frau vernichten"

TULLN / BEZIRK. Zehn Stunden ist Jörg Turba bei der Männerberatung der Caritas in Tulln tätig. Sechs bis sieben Klienten pro Woche betreut er in dieser Zeit, zusätzlich stehen Organisatorisches und Dokumentation an. Auf drei verschiedene Arten kommen seine Klienten zu ihm: Entweder durch eine Weisung vom Gericht nach einer Verurteilung, durch die Zuweisung vom Verein Neustart oder durch Weisung der Kinder- und Jugendhilfe, wenn etwa der Kindsvater mit der Partnerin grob umgeht. Eine vierte...

  • 25.01.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.