09.09.2014, 11:14 Uhr

Theater feiert Jubiläum

Vizebürgermeister Hermann Wimmer (4. v. l.) und Kulturstadtrat Walter Zaunmüller (3. v. l.) stellten das Programm vor. (Foto: Stadt Wels)

Das Stadttheater Wels feiert mit einem speziellen Festprogramm sein 110-jähriges Bestehen.

WELS (fu). Ganz im Zeichen des 110-jährigen Jubiläums des Stadttheaters Wels luden Vizebürgermeister Hermann Wimmer und Kulturstadtrat Walter Zaunmüller zur Vorstellung des Festprogramms. Der offizielle Auftakt zu den Festaktivitäten wird am 22. September um 19 Uhr bei freiem Eintritt auf dem Welser Kaiser Josef Platz stattfinden. Eine Ausstellung zum Thema "110 Jahre Stadttheater Wels" zeigt Exponate aus der Theatergeschichte. Günter Kalliauer, ehemaliger Leiter des Stadtarchivs, wird zudem eine Jubiläumsfestschrift präsentieren. Den Abschluss des Programmauftakts wird die Stadtmusik mit einem Konzert an der Promenade liefern. Aufgeführt wird ein Stück aus der Gründerzeit.

Zeitreise in die 60er
Das Musiktheaterstück "Peace Of My Heart" wird am 26. September um 19.30 Uhr in Erinnerung an die US-Amerikanische Sängerin Janis Joplin aufgeführt. Die Sängerin drückte mit ihrer Reibeisenstimme Mitte und Ende der 60er-Jahre das Lebensgefühl einer ganzen Generation aus. Inszeniert von Rainer Lewandowski erinnert die Aufführung an Joplins Leben zwischen Kleinbürgertum, Popularität und Einsamkeit, Ruhm, Drogenexzessen, Aufstieg und Fall. Karten gibt es zu je 20 Euro bei der Dienststelle Kulturaktivitäten unter Tel. 07242/2357040.

Schüler inszenieren Theater
Die Revue "5 vor 12" wird am 28. September von zehn Welser Schulklassen in Zusammenarbeit mit Theaterpädagogin Gabriele-Kirsten Lutz und Helmut Schmidinger, Intendanten der Welser Abonnementkonzerte, organisiert. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um Schülern das Theater spielerisch näher zu bringen. Das Thema der Aufführung entstammt den Köpfen der Schüler: Den Rahmen bildet Shakespeare's "Romeo und Julia", das Stück wird an verschiedenen Orten im Theater stattfinden und soll einen Blick hinter die Kulissen vor und während einer eigentlichen Vorstellung ermöglichen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.