Fotoausstellung
POZUZO: 160 Jahre ein Tiroler Dorf in Peru

4Bilder

Das Jahr 1859 veränderte das Schicksal einer Auswanderergruppe von Österreichern und Deutschen, die mit vielen Träumen erfüllt endlich die ihnen versprochenen Ländereien im südamerikanischen Urwald erreichten. Peru hatte ihnen die Türen geöffnet. Es war kein leichter Weg, doch ungeachtet aller Schwierigkeiten zeigt sich die deutsch-österreichische Kolonie heute voller Lebensfreude, gemischt mit einer unvergleichlichen Schönheit der Natur und mit Entschlossenheit, die Traditionen, die ihnen ihre österreichischen und deutschen Vorfahren weitergegeben haben, zu pflegen und zu erhalten. Entdecken Sie den Zauber Pozuzos und die Lebensweise der Tiroler im peruanischen Urwald auf einer fotografischen Reise mit Bildern des AHS-Lehrers Mag. Josef Hammer und seiner Gattin Diana Mendoza de Hammer, der Obfrau der Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol.
Fotos Quelle: Fam. Hammer
Eröffnung der Fotoausstellung: Donnerstag, 25. Juli 2019 um 19 Uhr

Kultursaal Birgitz, Dorfplatz 1

Weitere Termine: Freitag, 26. Juli, Samstag, 27. Juli 2019, jeweils von 18 bis 20 Uhr

Sonntag 28 Juli, ab 12 Uhr (Peruanischer Fest)

Kulturgemeinschaft Peruanos en Tirol
Dorfstr. 15e
A-6092 Birgitz
Austria

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen